Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AK_85

User

  • »AK_85« ist männlich

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

Wohnort: WW ( Weider Weg )

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:30

@ M

Das ist ne gute Idee aber das wird KSC bestimmt nicht gefallen, das die ja die OEMs von denen erhalten.
Grundsätzlich aber ne gute Überlegung!

Dann bitte mit gefrästen und nicht gelaserten Markings!
Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/AK85-Ärsoft

rouvi

User

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 25. September 2012

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:41

Um das mal festzuhalen. Ich mag KWA und ich mag VFC... Mich würde es freuen, wenn VFC mittelfristig das Programm erweitert und spitzen GBBs liefert!

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:44

Die sollten die Pläne und Formen an VFC verkaufen :D
Und wenn dann noch am Material gespart wird?
@Ak: Da man hier nicht gerade wenig für Airsoftwaffen ausgeben muss, hättee ich persönlich keine Lust Beta-Tester für VFC Gbb Pistolen zu sein. Es ist egal ob nachgebessert wird oder nicht, Käufer der 1 Generation laufen im unglücklichsten Fall direkt auf das Spielfeld, um dann nach drei Runden ihre KWA Pistole zu ziehen :biggrin:

Jedes Teil muss sich beweisen, aber der Name sagt über das Objekt in den Händen gar nichts aus (außer das es in Asien gefertigt wurde :) ). Kwa und die M93 war ja auch nicht der "Knaller".

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:58

So sieht es aus! ich für meinen Teil werde den VFC Kurzwaffen auf jeden Fall auf den Zahn fühlen (sollten denn welche kommen).
Mich hat der Einwurf, mit den KWA wäre nicht genug Geld zu verdienen, etwas stutzig gemacht. Mit VFC würde die Situation nicht besser; in meinen Augen ist die Qualität etwa auf gleichem Niveau.

Reine Spekulation: Worst Case wäre, wenn sich der Inhaber der Lizenzrechte wieder auf den Low-Budget-Bereich beschränken würde: Spring und CO2. Da ist die Gewinnspanne wohl am Größten.

Hier im 6millimeter tummeln sich überwiegend Leute mit gehobenem Qualitätsanspruch an Material, Leistung und Standfestigkeit. Daß unsere Sicht der Dinge bei Weitem nicht für den ganzen Markt zutrifft, sollte einleuchten. Somit ist unser Focus auch nicht representativ für den gesamten Markt. Mich würde schon mal interessieren, wie das Verhältnis bei den Verkaufszahlen vom Chinagelerch zu den Qualitätsherstellern ist. Wahrscheinlich erschreckend gering.

Fakt ist ja, daß die Rücklaufquote bei GBBRs am Größten ist (betriebswirtschaftlich ein GAU); mal ganz ehrlich: Deren optimales Einsatzfeld liegt bei 20°C und höher. Was der gemeine Mitteleuropäer nur unzureichend ausreizen kann.
Truck
Fonald
Dump

25

Donnerstag, 17. Januar 2013, 17:15


VFC M4 GBB Gen.1 Bolt bricht stängig. VFC Bessert aus und ist mittlerweile bei einem V3 Bolt wenn ich mich nich irre...
Das ist Servic am Kunden, ständig ausbessern und die Produkte verbessern bis es zu 99% rund läuft!


Service am Kunden ist es, ein funktionierendes Produkt zu verkaufen. Auch wenn es jetzt immer mehr in Mode kommt, in solchen Fällen nachzubessern und das dann als "Service" zu verkaufen.
Das Einzige was man VFC hier zugute halten kann, ist, dass die meisten anderen AS-Hersteller genau so schlimm oder noch schlimmer sind.

Quoted from "Near"

kein Feda, kein Gewinn

AK_85

User

  • »AK_85« ist männlich

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

Wohnort: WW ( Weider Weg )

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Januar 2013, 17:38

Das seh ich nicht so.

Gerade bei GBBRs gibt es ja immer irgendwas was mal kaputt gehen kann.
Würdest du dich als Hersteller hinstellen und 300 - 400 Mags durch die GBB jagen nur um zu gucken was defekt gehen könnte?
Alle wollen nur verkaufen ! Obs auf anhieb klappt oder nicht....

Der Knackpunkt ist doch der, dass was verbessert wird wenn was nicht ok ist.
Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/AK85-Ärsoft

mop

User

  • »mop« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Januar 2013, 19:29

Das seh ich nicht so.

Gerade bei GBBRs gibt es ja immer irgendwas was mal kaputt gehen kann.
Würdest du dich als Hersteller hinstellen und 300 - 400 Mags durch die GBB jagen nur um zu gucken was defekt gehen könnte?
Alle wollen nur verkaufen ! Obs auf anhieb klappt oder nicht....

Der Knackpunkt ist doch der, dass was verbessert wird wenn was nicht ok ist.

Äh, ja?! In jeder anderen Branche gibts auch Testläufe bis zum Erbrechen.

Leider treffen, gerade im AS Bereich, eher die letzten zwei Sätze zu. :schimpf:
Unbekannt: "Bei immer mehr Airsoftlern frage ich mich, warum sie nicht längst intellektuell höher stehenden Lebewesen, wie etwa Topfpflanzen, zum Opfer gefallen sind."

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:56

Mal ein Denkspiel:

Ein Inder erfindet einen supergeilen Solargrill, welcher mit Parabolspiegeln und einem ausgeklügelten Linsensystem ein Hähnchen in 10 Minuten gar und knusprig werden lässt. Dank viral Marketing und youtubebeweisvideos wird das Ding ein echter Renner. Sieht ein findiger Importeur, kauft 1000 Stück davon und setzt die hier gut ab.
Eine Woche später hagelt es Rücklieferungen: Das Scheißding hat in einer halben Stunde gerade mal einen braunen Ton auf die Wurst gezaubert, innen ist sie noch roh.

Wer ist jetzt Schuld? Der Hersteller? Bei ihm klappts! Der Importeur? Der Markt brüllte nach dem Ding! Der Kunde? Weil er sich nicht damit auseinandergesetzt hat, daß hier nicht die gleiche Sonnenintensität herrscht wie beim Hersteller? Scheiße, wa?

Guckt man sich an, wo GBB(R)s entwickelt werden: Gleicher Breitengrad wie Mexico-Stadt. Immer schön warm. Zählt man eins und eins zusammen und hat schon mal die Expansionskurve der Antriebsgase studiert, kommt man ein wenig ins Grübeln. Für mich übrigens auch eine Erklärung dafür, warum japanische Waffen (wieder der Breitengrad) vergleichsweise wenig Cooldown haben. Die WA ist, rein funktionstechnisch, mein zuverlässigstes Pferd im Stall. Mit 134/144a "laues-Lüftchen-Gas". Zu den Marui-GBBs muß man, glaube ich, auch nicht viel sagen.

Ist jetzt also das Produkt aus Taiwan oder China Mist (oder nicht ausreichend getestet) oder wird es falsch eingesetzt? Hier wird halt der Klimaunterschied mit stärkeren Gasen "kompensiert", geht gewaltig zu Lasten der Standzeit.
Für eine GBBR setze ich ein wenig technisches Verständnis voraus....ja, das sind Bastelbuden, bis sie hier auch zufriedenstellend laufen. Bei einer Klientel, die oftmals schon mit anstecken eines Akkus oder richtigem Laden mit BBs überfordert scheint, fatal. Ich benutze meine GBBRs im späten Frühjahr und im Sommer, ansonsten wird damit nur in der Bude geschossen. Und oh Wunder: Sie halten. Habe inzwischen die fünfte VFC GBBR und jetzt ist mir vor 2 Monaten doch tatsächlich der erste Boltcarrier an der berühmten Schwachstelle angeknackst. Wobei ich nicht mal sicher bin, ob es nicht ein Fehler von mir war, weil ich das Magazin gegen den nicht zurückgezogenen Bolt gerammt habe.
Truck
Fonald
Dump

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

Wohnort: Kleve

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Januar 2013, 21:06

ist abzusehen, wann die PTP's von KWA in den deutschen Handel kommen werden bzw. welche Shops die PTP-Serie verkaufen werden? Ich hoffe ich habe kein Release-Datum übersehen
*Knock Knock*
"Who's there?"
- AMERICAN FIREPOWER ! :1085:

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 17. Januar 2013, 21:08

Denke, die Antwort kennen nur KWA und Defiance. Leider sind es noch 2 Monate hin bis zur IWA, danach sind wir sicher schlauer! Oder einen Händler fragen, welcher schon erfolgreich mit Defiance gedealt hat. Studier mal den Kriss-Thread, evtl. (sofern tatsächlich über den europäischen Distributor bezogen), weiß derjenige mehr.
Ansonsten sind die meisten Modelle hier schon unter dem Eliteforce- oder ASG-Label (noch) erhältlich.
Truck
Fonald
Dump

  • »Hanfritter« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 15. November 2010

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. Januar 2013, 21:59

Da sich alle so sicher sind, dass VFC keine Pistolen hat, kann mir jemand das hier erklären:
http://tacticairsoft.com/zc/index.php?ma…products_id=119

Erlaubt sich da jemand einen Scherz, oder hat VFC mal Pistolen produziert und es dann wieder eingestellt?
Auch auf eine Frage meinerseits in einem der Videos von Scoutthedoggie auf Youtube wurde mir mal gesagt, dass er eine VFC Glock verwendet. Da war ich auch ziehmlich erstaunt drüber...

32

Donnerstag, 17. Januar 2013, 22:04

Die gibts in dem Shop schon seit 20 Dec 2011 :mata: :mata:

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 17. Januar 2013, 22:09

Habe ich noch nie gesehen, möglicherweise gab es mal einen Kit. Referenz ist für mich eigentlich Katalog bzw. Homepage des Herstellers.
Wobei VFC bis vor ein paar Jahren (wie auch Inokatsu) ein reiner Second-Level, also Nachrüstteilhersteller war. Wie fließend da die Grenzen sind, sieht man im Moment gut bei RA-Tech, welche ja auch bestehende Produkte technisch und qualitativ aufhübschen und unter eigenem Label verkaufen.
Ein gewiefter Händler könnte daraus schon eine VFC-MEU machen, mit Exclusivitätsbonus :). Baut man den VFC-Glock-Steel-Outer ein, hat man ratz-fatz ne "VFC-Glock".

BTW: Laßt uns wieder ein wenig zum Topic zurückrudern; so interessant die Diskussion auch ist.

Edit: @Hanfritter: In der Tat sehr interessant! Mal sehen, was in der Zukunft bei rumkommt. Wobei Glock ja meines Wissens nach bislang keine Airsoftlizenzen vergeben hat und sich wohl auch sehr dagegen sträubt, ihren Namen auf "Spielzeug" mißbraucht zu sehen.
Truck
Fonald
Dump

  • »Hanfritter« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 15. November 2010

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. Januar 2013, 22:22

Mich würde ja mal interessieren, wie gut die so ist.

http://www.airsoftcanada.com/showthread.php?p=1679803

Am ende der Seite unterhalten sich ein paar Leute über die Glock, allerdings viele Infos sind da auch nicht. Nur, dass der Rückstoß klasse sein soll und die Produktion vorerst eingestellt wurde wegen Lizenzproblemen...
Schade eigentlich.

AK_85

User

  • »AK_85« ist männlich

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

Wohnort: WW ( Weider Weg )

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 18. Januar 2013, 05:45

Die ist mir auch noch nie untergekommen...

Naja wenn die GBB-Pistolen von VFC allerdings so sind wie in dem Video, dann ist das schonmal vielversprechend!

Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/AK85-Ärsoft

mop

User

  • »mop« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 18. Januar 2013, 18:55

ist abzusehen, wann die PTP's von KWA in den deutschen Handel kommen werden bzw. welche Shops die PTP-Serie verkaufen werden? Ich hoffe ich habe kein Release-Datum übersehen

Die 1911 Mark IV gibts hier schon länger. Wird als "Duty One" verkauft.
Unbekannt: "Bei immer mehr Airsoftlern frage ich mich, warum sie nicht längst intellektuell höher stehenden Lebewesen, wie etwa Topfpflanzen, zum Opfer gefallen sind."

The M

User

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 18. Januar 2013, 19:42

Wie sinnvoll ist es denn, jetzt noch eine H&K Waffe von KWA zu kaufen?
Das Ganze kommt zu einen schlechten Zeitpunkt Eigendlich wollte ich mir eine USP kaufen :ihrseidbloed:

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 18. Januar 2013, 21:50

Der Zeitpunkt war nie besser! Noch bekommst du sie und auch die Magazine.
Die schießt auch noch, wenn sie vom Markt verschwunden ist. Möglicherweise werden demnächst sogar Restbestände verramscht. Qualitätsmäßig gibt es derzeit eh keine Alternative, wenn du das Modell magst.
Ich würde mir auch nicht zuviel Gedanken um die Ersatzteilversorgung machen...lt. KWA ist diese noch eine Weile sichergestellt und da eine breite Basis existiert, werden evtl. die Zurüster für wichtige Teile in die Bresche springen.
Ob sie in Fernost wieder ohne lizensierte Markings (wie vor dem Umarexdeal und wie die KWA Glocks) zu haben ist...keine Ahnung.
Truck
Fonald
Dump

  • »KAMPFTIER« ist männlich

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Wohnort: Paderborn (NRW)

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 19. Januar 2013, 10:03

Hmm das sind ja mal nicht so wirklich prickelnde Neuiogkeiten. Ich hoffe ja dann mal, daß das bereits bestehende Programm weiter Bestand hat. Sonst muß ich da doch nochmal los und einiges einkaufen :no:
Mensch da bringen die erst die H&K 45 raus, eine der besten Pistolen, die ich je in der Hand halten durfte und jetzt soll es das gewesen sein? Sehr schade!

Gruß KAMPFTIER :trink:
FLECKTARNIEN BEWOHNER :8o:
TAT- PADERBORN.e.V.
Ex Beobachter beim PzArtBtl.215 in Augustdorf

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich

Beiträge: 3 914

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 20. Januar 2013, 10:02

Was so Gerüchte doch ausmachen...ich habe gute News für euch:

Zitat

The only different is KWA will no longer distributing HK base products. Our factory is still making the USP line pistols but sold by Umarex exclusively. So it's doesn't really impact much from customer point of view.


Hat mir Allen, seines Zeichens Product Manager bei KWA USA auf Anfrage mitgeteilt. :super:
Truck
Fonald
Dump

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher