You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male
  • "Bulldoxx" started this thread

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

1

Wednesday, June 25th 2014, 12:18pm

Gutmenschen Google

Eben auf Popular Airsoft gelesen:

Quoted

Google Set To Ban Firearm & Airsoft Adwords Advertisements

Early this week, NLAirsoft.com posted about an email from Google about a proposal that the internet search giant will soon not allow businesses to place Adwords about weapons and related products for combat, self-defence, and sport as part of their effort to simplify their Weapons Policy Restriction. Here's the email which they received (we don't use Google Adsense or Adwords here so we didn't receive this):

"Around September, we’ll be clarifying and simplifying our policy on knives, guns, gun parts, and other weapons designed to injure others in combat, self-defense, or sport. Some products that we currently allow won’t be allowed under the new policies. Examples of products that will no longer be allowed include paintball guns, airsoft guns, BB guns, gun scopes, ammunition belts, stun guns, and tactical knives."


Bevormundung ist doch was Tolles...wird Zeit, die Bookmarks zu pflegen! Geht zwar (noch) nur um die Anzeigen und nicht die Suchergebnisse selbst, nichtsdestotrotz hat das schon was von Zensur!
Truck
Fonald
Dump

  • "Rumkugel" is male

Posts: 1,755

Date of registration: Apr 9th 2008

Location: Hölle

  • Send private message

2

Wednesday, June 25th 2014, 12:28pm

Bing und so..
Deine Mudda sei G´sicht!

Slogan

Rentner

Posts: 2,635

Date of registration: May 7th 2008

Location: SAS

  • Send private message

3

Wednesday, June 25th 2014, 12:30pm

Ein Hoch auf die Internetzensur!
Mich würde mal interessieren, wer Google dafür in den Arsch gekrochen ist.

:kotz:

:kotz:

:kotz:

:kotz:
weiter, weiter ins Verderben....

-=Phil=-

Aufräumtante

  • "-=Phil=-" is male

Posts: 707

Date of registration: Apr 22nd 2010

Location: Bayreuth

  • Send private message

4

Wednesday, June 25th 2014, 12:43pm

So wie ich den Artikel lese, geht es da "nur" um Adwords, also die Werbung neben den Suchanzeigen?

Ist insofern doch kein Problem, die Suche bleibt davon doch unberührt-
@Kelle
Das EO hat man ja nicht 24/7 an und wenn ich am Essen bin und trotzdem dann Scheisse den Ventilator trifft, will ich nicht erst das EO anmachen sondern kann direkt delivern.

  • "nixon187" is male

Posts: 292

Date of registration: May 23rd 2011

Location: Kassel

  • Send private message

5

Wednesday, June 25th 2014, 12:57pm

So wie ich den Artikel lese, geht es da "nur" um Adwords, also die Werbung neben den Suchanzeigen?

Ist insofern doch kein Problem, die Suche bleibt davon doch unberührt-

Die Anzeigen sind zwar relativ egal aber stell dir mal vor sowas ist erst der Anfang!?;)
Irgendwann werden alle Airsoft und Waffen relevanten Suchergebnisse gefiltert und nicht angezeigt.

Sowas ist Zensur pur!

  • "Henrage" is male

Posts: 627

Date of registration: Sep 8th 2013

  • Send private message

6

Wednesday, June 25th 2014, 1:13pm

Sowas ist Zensur pur!
Nein, ist es nicht. Es geht nur darum, das Google keine Werbung von solchen Sachen (Waffen, Messern usw.) mehr schaltet. Das hat erst einmal (mal sehen, wie sich das später entwickelt) rein gar nichts mit Zensur zu tun.
Google macht es eben wie zB Ebay/PayPal in Deutschland auch. Mit PayPal dürfen theoretisch auch keine Airsoftwaffen bezahlt werden. Du darfst eigentlich nicht einmal Airsoftwaffen mit DHL versenden. Alle mal auf dem Teppich bleiben und abwarten.

Posts: 2,290

Date of registration: Jun 4th 2008

  • Send private message

7

Wednesday, June 25th 2014, 1:16pm

Wenn ihr ne Website betreibt dürft ihr auch selber entscheiden wofür ihr darauf werbt und wofür nicht.
Warum sollte das bei Google anders sein?

Mit Zensur hat das ganze noch lange nichts zu tun. Es zwingt euch ja auch niemand Google zu nutzen.
Trotzdem danke fürs Teilen Bulldox. :icon14:

  • "Wheeler" is male

Posts: 387

Date of registration: Jan 14th 2010

Location: Unterfranken

  • Send private message

8

Wednesday, June 25th 2014, 1:17pm

Ich versteh das Problem auch nicht, nur weil keine Airsoft Werbung mehr bei Google kommt da so nen Aufriss drum zu machen.
Hey girl, did you fall from heaven? Because your face is pretty fucked up.

  • "Henrage" is male

Posts: 627

Date of registration: Sep 8th 2013

  • Send private message

9

Wednesday, June 25th 2014, 1:25pm

Ich versteh das Problem auch nicht, nur weil keine Airsoft Werbung mehr bei Google kommt da so nen Aufriss drum zu machen.
Kein Problem. Es ist nur interessant zu sehen, dass sich Airsoft immer weiter davon entfernt ein gesellschaftsfähiger (oder überhaupt von der Gesellschaft anerkannter) Sport zu werden.

Posts: 625

Date of registration: May 5th 2012

  • Send private message

10

Wednesday, June 25th 2014, 1:28pm

Es ist auch kein Sport...

  • "Henrage" is male

Posts: 627

Date of registration: Sep 8th 2013

  • Send private message

11

Wednesday, June 25th 2014, 1:30pm

Es ist auch kein Sport...
Da Schach/Hallenhalma/Paintball/whatever auch als Sport gilt, ist Airsoft davon auch nicht zu weit entfernt. Aber das wird zu OT.

Richtig. Die Sport-Diskussion wird hier bitte nicht weiter ausgeführt. -Howard

Howard

Moderator

Posts: 2,851

Date of registration: Jul 20th 2007

  • Send private message

12

Wednesday, June 25th 2014, 1:38pm

Kein Problem. Es ist nur interessant zu sehen, dass sich Airsoft immer weiter davon entfernt ein gesellschaftsfähiger (oder überhaupt von der Gesellschaft anerkannter) Sport zu werden.


Es trifft ja nicht nur Airsoft, sondern fast alles, was aus dem militärischen Sektor kommt. Von daher kann ich das so nicht nachvollziehen.

Pydracor

Rentner

  • "Pydracor" is male

Posts: 860

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Hessen

  • Send private message

13

Wednesday, June 25th 2014, 1:59pm

Es trifft ja nicht nur Airsoft, sondern fast alles, was aus dem militärischen Sektor kommt. Von daher kann ich das so nicht nachvollziehen.


Und es trifft nicht nur Airsoft und alles aus dem militärischen Sektor, sondern anscheinend ja explizit auch Sport.
Interessant finde ich da ja die Formulierung "weapons designed to injure others in combat, self-defense, or sport" ... welche Waffen werden denn explizit dafür hergestellt andere beim Sport zu verletzen? Hat Google Kenntnis von z.B. Biathlon-Abarten, bei denen man nicht auf Zielscheiben, sondern auf Menschen schießt? :baebaebae:
“The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003

...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

Greebo

ehemals Lou Cifer

  • "Greebo" is male

Posts: 831

Date of registration: Dec 8th 2007

  • Send private message

14

Wednesday, June 25th 2014, 2:04pm


Es ist nur interessant zu sehen, dass sich Airsoft immer weiter davon entfernt ein gesellschaftsfähiger (oder überhaupt von der Gesellschaft anerkannter) Sport zu werden.


Die Leute, die den "Sport" betreiben tun auch alles dafür, dass es so bleibt. Kritik- und v.a. Kommunikationsfähigkeit gleich null.
Allein was man hier im Forum liest, wenn irgendwo mal ein kritischer oder negativer Artikel auftaucht (vom allgemeinen Umgangston ganz zu schweigen), macht einen wahrlich betroffen :trink:
Something wicked this way comes
Mobsters, Molls & more...

  • "Henrage" is male

Posts: 627

Date of registration: Sep 8th 2013

  • Send private message

15

Wednesday, June 25th 2014, 2:06pm

Greebo, leider triffst du damit den Nagel auf den Kopf.

bait

User

Posts: 25

Date of registration: May 2nd 2010

Location: HH

  • Send private message

16

Wednesday, June 25th 2014, 2:57pm

Zum einen geht es wie bereits gesagt nur um die bezahlten Google Anzeigen. Wahrscheinlich sind das Google Display Netzwerk und die Google Shopping Anzeigen aber auch betroffen.

Aber: Zum einen sieht man die eh nicht, wenn man einen Adblocker benutzt. Und zum anderen werden Unternehmen in diesen Branchen dadurch gezwungen guten Content auf ihren Seiten zu bieten, um die weggefallenen Anzeigen über die organische Suche auszugleichen.
Außerdem: Google bietet auch keine Werbung für Pornographie und harten Alkohol an. Insofern ist die Änderung eher eine Fortführung einer "familiengerechten" Unternehmenspolitik als eine Zensur von irgendwas.

  • "schranzkopp" is male

Posts: 222

Date of registration: Jul 9th 2009

  • Send private message

17

Wednesday, June 25th 2014, 4:02pm

Kann das mit der Mail übrigens bestätigen. Ging auch an deutsche Google-Kunden raus, vollkommen unabhängig davon, was sie verkaufen. In der Mail de ich bekommen hab gings aber nur um die AdWords und lief tatsächlich eher in Richtung Famileinschutz/Jugendschutz. Da wurden noch diverse andere Dinge genannt für die weiterhin Einschränkungen gelten bzw. hinzugefügt werden.

Dass das nun ein generelles Verbot für Waffenwerbung ist, ist insofern anchvollziehbar, als dass selbst wenn man Sportliches zuließe wenigstens indirekt immernoch die Möglichkeit bestünde, dass man über den sportlichen beriech in dne militärischen kommt, gibt ja jede Menge Shops, die beide Zielgruppen bedienen.
Forward ever, backward never!

Klab

User

  • "Klab" is male

Posts: 1,830

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: In der Hotbox

  • Send private message

18

Thursday, June 26th 2014, 1:31am

Wenn Google Waffen verbietet.. wechsel ich einfach die Suchmaschine :baebaebae:

Und ob die Gesellschaft mein (Ex-?)Hobby mag oder nicht ist mir auch fast egal..
Motto der Minensucher? Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

  • "Respawn" is male

Posts: 78

Date of registration: Apr 2nd 2009

Location: Egal, denn ich komme wieder!

  • Send private message

19

Thursday, June 26th 2014, 7:38pm

Was sagt Google dazu?

Das sind die Richtlinien die Google erfüllen muss.
Danach sind Softairwaffen und Paintballwaffen eigentlich ausgenommen:
https://support.google.com/adwordspolicy/answer/176077?hl=de

mop

User

  • "mop" is male

Posts: 1,462

Date of registration: Jan 31st 2009

  • Send private message

20

Thursday, June 26th 2014, 8:46pm

Also laut diesen Richtlinien ist Airsoft immer noch OK :8o:
Unbekannt: "Bei immer mehr Airsoftlern frage ich mich, warum sie nicht längst intellektuell höher stehenden Lebewesen, wie etwa Topfpflanzen, zum Opfer gefallen sind."

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads