You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "HessenSidewinder" is male
  • "HessenSidewinder" started this thread

Posts: 387

Date of registration: Nov 26th 2008

Location: תל אביב-יפו

  • Send private message

1

Monday, June 6th 2016, 6:34pm

Kein Waffenversand mehr mit DPD

Mal den Thread aus der Versenkung hervorgeholt, statt gleich einen neuen Thread aufzumachen.
Veröffentlicht wurde es vorhin auf Softairstore Facebook-Seite. Hier der Text:

Heute haben wir eine unschöne Neuigkeit für euch.

Wir werden mit sofortiger Wirkung den Versand mit DPD Deutschland einstellen! Wir wurden von der DPD Deutschland Zentrale angeschrieben das zum 01.07.2016 kein Versand von Waffen und Munition über DPD Deutschland mehr möglich sein wird.
Damit nicht genug, kündigt die DPD Deutschland Firmenleitung an. das sie ab dem 01.10.2016 Paketkontrollen einführen wird. Ein externer Dienstleister wird also die Pakete öffnen und darin herumschnüffeln!


Die DPD Geschäftsleitung ist der aberwitzigen Ansicht, das diese Maßnahmen den Terrorismus bekämpfen würde und stellt, genau wie die EU-Kommission, ehrbare Bürger mit Terroristen gleich. Wir protestieren hiermit in aller Form gegen diese Art der Gängelung und wie oben bereits erwähnt werden wir ab sofort nur noch mit DHL versenden. Wir werden uns aber um einen zweiten Dienstleister bemühen um unseren Kunden eine entsprechende Flexibilität zu gewährleisten.
Das Original Anschreiben von DPD Deutschland möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Link: Facebook Eintrag
www.airsoft-gelaende.eu - deine Seite für Spielfelder in Deutschland & Europa.

Uns findest du auch in Facebook

Posts: 8

Date of registration: Sep 29th 2013

  • Send private message

2

Monday, June 6th 2016, 7:06pm

Dpd ist sowieso das allerletzte, nur gut wenn kein Shop mehr mit denen verschickt. Aber schon beängstigend wenn das Briefgeheimnis unter dem Deckmantel der Bekämpfung des Terrors ignoriert wird

  • "ANTHRAX 666" is male

Posts: 156

Date of registration: Nov 26th 2013

Location: Albstadt (Zollernalbkreis)

  • Send private message

3

Monday, June 6th 2016, 7:08pm

Ganz schön bescheuert!
Mal sehen wie lange sie das durchhalten!?
Once more into the fray...
Into the last good fight i´ll ever know.
Live and die on this day...
Live and die on this day...

  • "reserve" is male

Posts: 768

Date of registration: Jan 24th 2011

Location: Aschaffenburg

  • Send private message

4

Monday, June 6th 2016, 7:30pm

Das ist ja der Hammer...
Wäre mMn. ein eigener Thread wert!

Stier

User

Posts: 51

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

5

Monday, June 6th 2016, 8:16pm

Sofern nicht in die AGB's von DPD aufgenommen, sodass sich der Kunde bzw. Versender damit einverstanden erklärt und auf das Postgeheimnis verzichtet (falls das überhaupt möglich ist ohne die guten Sitten zu verletzen), wäre das aber doch nicht mal rechtens? :ah:

  • "charlie-zulu" is male

Posts: 359

Date of registration: Jul 4th 2008

  • Send private message

6

Monday, June 6th 2016, 8:42pm

Pff, aber es ist doch nur eine Antiterrormaßnahme!


:rolleyes:

Pyro

User

  • "Pyro" is male

Posts: 1,001

Date of registration: Jul 22nd 2008

Location: Börlin

  • Send private message

7

Monday, June 6th 2016, 10:45pm

Pakete werden übrigens "nur" durchleuchtet... und bei Verdacht vom Zoll/Polizei geöffnet... trotzdem ne Schweinerei.

Quoted

Original von Klab
Egal Pyro, dafür biste im Darkroom der King :super:

  • "MeisterEder" is male

Posts: 2,755

Date of registration: Jan 3rd 2012

Location: Warszawa

  • Send private message

8

Tuesday, June 7th 2016, 12:28am

Pakete werden übrigens "nur" durchleuchtet... und bei Verdacht vom Zoll/Polizei geöffnet... trotzdem ne Schweinerei.



Danke. Immerhin einer der das ordentlich schreibt.

Beim Starttopic klang das wie die stille Post...der hat gesagt dass der gehört hat...bla bla bla

Quoted

...und stellt, genau wie die EU-Kommission, ehrbare Bürger mit Terroristen gleich.


Ich muss gerade leise lachen, is schon spät, schlafenszeit usw..also Nachtruhe. EHRBARE BÜRGER. Die Zeiten sind vorbei. Wer ist heute schon noch ehrbar? Der brave deutsche Michel, der geisteskrank wurde, schon bekannt war und trotzdem eine Ärztin und 3 weitere nieder gestochen hat? Oder der Kevin, welcher in Sachsen Flüchtlingsheime überwacht? Solange er deutsch und ehrbar ist, ist er unantastbar? oO Oder die Vollidioten, welche in den Irak gingen, um an der Seite von den Terroristen zu kämpfen? Wie wir aus Erfahrung wissen sollten, waren die Attentäter teilweise Staatsbürger und haben schon lange dort gelebt. Wenn ich das noch ausholen mag, hier in Polen gabs von 2 Wochen einen Anschlagversuch. Ein POLE (22j.) hat versucht, mit einer selbstgebastelten Bombe einen Bus in die Luft zu sprengen. Ist gottseidank verpufft, grob gesagt. Wer ist heutzutage ehrbar, und wer nicht? Steht jeder zugewanderte unter Terrorverdacht und jeder, der hier schon 5 oder 10 Jahre lebt, ist unter verdacht zur Beobachtung freigegeben und der stolze brave Michel, der hier geboren wurde, ist unantastbar?

Geh bitte, wie der Österreicher sagt. Ich wollte ein Paket von AT nach PL schicken, eine zerlegte Airsoft. Die wurde von der Post.AT abgelehnt mit der Begründung "Waffenteile" und kam zurück. Sprich es wurde am Flughafen geröngt. Das nichts weiter kam (Polizei, Vorladung etc.) find ich sowieso absurd, aber eine andere Geschichte.
Jeder sollte eigentlich wissen, dass die Deutsche Post (und DHL) den Versand von Waffenteilen verbietet, und das schon seit längerem. Oder gibs da was neues? Dass die sicherlich stichprobenartig auch kontrollieren, hängen die wohl nur nicht an die große Glocke.

Schickts halt mit Hermes, bei DHL jammern doch heutzutage eh alle nur herum, dass die schaß sein und zu langsam und die Fahrer nicht mal deutsch können etc.
Dauer halt länger, aber vielleicht kommts an.

Ehrbar... :lachtot: :lachtot: :lachtot: ich bin deutscher Staatsbürger, ich bin hier geboren und aufgewachsen, ich bin ehrbar.


Wollen mehr Sicherheit, die Menschen, aber bloß keine Einschränkungen in der Freiheit in Kauf nehmen. Und dann später rummaulen, wenn Briefbomben etc. kommen oder es hieß, dass die genutzten Mittel auf dem Paketweg zugeführt wurden.... :wallbash:


@Theloo: BRIEFGEHEIMNIS gibs eh nicht in Deutschland.



In Rahmen der Sicherheit und der Terrorismusbekämpfung ist heutzutage alles erlaubt.

This post has been edited 2 times, last edit by "MeisterEder" (Jun 7th 2016, 12:36am)


  • "charlie-zulu" is male

Posts: 359

Date of registration: Jul 4th 2008

  • Send private message

9

Tuesday, June 7th 2016, 1:44am

Wollen mehr Sicherheit, die Menschen, aber bloß keine Einschränkungen in der Freiheit in Kauf nehmen. Und dann später rummaulen, wenn Briefbomben etc. kommen oder es hieß, dass die genutzten Mittel auf dem Paketweg zugeführt wurden.... :wallbash:

Ich will nicht mehr Sicherheit - ich will mehr Freiheit und keine Überwachung.


Quoted

In Rahmen der Sicherheit und der Terrorismusbekämpfung ist heutzutage alles erlaubt.

Und dies ist ein extremes Problem..

Allerdings wird es jetzt zu politisch.

10

Tuesday, June 7th 2016, 8:30am

Ich hab etwas angst vor Terror, weil ich nicht weiss womit ich den bekämpfen kann (Notwehr mit Airsoft ^^). Bierflaschen bekommste samt Benzin an der Tanke, Putzlappen weiss ich grad nicht und bis jemand rausbekommt wer das Asylheim abgefakkelt hat vergeht auch einiges an Zeit. Rechter Terror ist in D präsent aber angst wird vor Glaubensterror gemacht, welcher weniger direkt betroffene Opfer (Tote, Verwundete, psychisch Geschädigte) erzeugt hat in ganz Europa als die Hol/Glatzköpfe in D innerhalb der selben Zeitspanne.

Werd über DPD ab dem 1.10 alle 0,5er verschicken, wenn dann wer heult kommt das Word Spielzeug und die können mich ma, Advokart dazu und noch anzeigen wegen allem was möglich ist. Ich will Zustände wie in Kanada, jeder darf Waffen haben und es gibt ein funktionierendes Sozialsystem.

Keine Politik bitte. -Howard
Recht bleibt Recht, selbst wenn niemand dafür einsteht.
Unrecht bleibt Unrecht, selbst wenn es jeder macht.

Posts: 115

Date of registration: Jan 8th 2014

  • Send private message

11

Tuesday, June 7th 2016, 10:03am

Ist ein advokart ein Fahrzeug?

Ist dieser Beitrag Spam?! -Howard




Sorry Howard, hast recht. Konnt nicht anders...

Geht der Link zum DpD schreiben nur bei mir nicht?

hansaharry

Administrator

  • "hansaharry" is male

Posts: 1,870

Date of registration: Aug 19th 2008

Location: ...aus einem dunklen Loch

  • Send private message

12

Tuesday, June 7th 2016, 10:21am

funktioniert, man muss allerdings bei FB angemeldet sein

13

Tuesday, June 7th 2016, 12:32pm

Geht auch ohne Anmeldung
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t…1ba&oe=58092CC5

Btw, Howard es ist kein Kritik an der Ploitik, es ist Kritik an den dummen Schafen die blöd den Medien hinterher blöken.
Recht bleibt Recht, selbst wenn niemand dafür einsteht.
Unrecht bleibt Unrecht, selbst wenn es jeder macht.

  • "Pyro WS" is male

Posts: 137

Date of registration: Apr 25th 2010

Location: Deutschland / Oldenburg (Oldb)

  • Send private message

14

Tuesday, June 7th 2016, 12:47pm

Die schließen Lieferungen, mit der Gefahrengutklasse 1.4S mit der UN-Nummer 0012 und 0014 nur aus. Heist Gefahrgutklasse 1.4S (Feuerwerk) mit UN-Nummer 0012 (Patronen mit intern Geschoss oder Partonen für Handfeuerwaffen - also Scharfe Munition) und der Nummer 0014 (Patronen für Waffen und Handfeuerwaffen Manöver bzw. Patronen für Werkzeuge ohne Geschoss - Platzmunition). Also geht die geschichte gegen Schreckschuss sowie Scharfe Waffen... wenn man das Schreiben genau nimmt. Inwiefern die das dann auf Airsoft runtwr brechen, ist abzuwarten... Zumindest lese ich das aus dem Schreiben.
Ja und ob ich schon wanderte im Finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich bin die absolut gemeinste Drecksau, in diesen verdammten Tal!!!

Carpe

User

Posts: 1,247

Date of registration: Jul 1st 2008

  • Send private message

15

Tuesday, June 7th 2016, 1:14pm

Woanders hat sich jemand die Mühe gemacht und hat DPD angeschrieben.
Gilt nicht für AS Waffen.

Quoted

Sehr geehrter Herr Albert,


das schreiben welches Sie erhalten haben betrifft ausdrücklich nur "echte" scharfe Monition oder Waffen.
Haben Sie scharfe Monition oder echte Waffen zu versenden?


Falls das nicht der Fall sein sollte betrifft dieses schreiben Sie nicht.
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Viele Grüße
xxxxx xxxxx
Vertrieb

16

Tuesday, June 7th 2016, 1:24pm

Es ist und bleibt sch... und auch wenn ich weder echte noch Schreckschuss habe, kotzt es mich an das es Provisorisch gemacht wird. Iwan werden wir eingesperrt weil wir denken jemanden zu schlagen, das ganze ist dann rein provisorisch, zum Schutz der Mitmenschen.
Recht bleibt Recht, selbst wenn niemand dafür einsteht.
Unrecht bleibt Unrecht, selbst wenn es jeder macht.

Pyro

User

  • "Pyro" is male

Posts: 1,001

Date of registration: Jul 22nd 2008

Location: Börlin

  • Send private message

17

Tuesday, June 7th 2016, 1:37pm

Kann mir übrigens gut vorstellen, dass DPD weiterhin Waffen versendet von "geprüften" Shops.
DHL versendet es ja laut AGB auch nicht, wenn man als Shop bei DHL (ebenso UPS) eine Anmeldung macht, denen erklärt, worum es sich genau handelt und das man ja ein seriöser Shop ist, dann versenden sie weiterhin deren Pakete. (Die wollen ja schließlich nicht ihre Kunden verlieren)
Bei Privatkunden ist dies natürlich anders...

Quoted

Original von Klab
Egal Pyro, dafür biste im Darkroom der King :super:

Posts: 115

Date of registration: Jan 8th 2014

  • Send private message

18

Tuesday, June 7th 2016, 4:53pm

Ich lese da nichts von öffnen. Von mir aus sollen sie die Pakete durchleuchten. An Flughäfen wird ja auch nichts anderes gemacht.
Oder hab ichs jetzt komplett falsch verstanden?

  • "HessenSidewinder" is male
  • "HessenSidewinder" started this thread

Posts: 387

Date of registration: Nov 26th 2008

Location: תל אביב-יפו

  • Send private message

19

Tuesday, June 7th 2016, 5:34pm

Ich lese da nichts von öffnen. Von mir aus sollen sie die Pakete durchleuchten. An Flughäfen wird ja auch nichts anderes gemacht.
Oder hab ichs jetzt komplett falsch verstanden?
Klasse, dann können sie ja gleich noch nen EGIS-Test (Sprengstoff-Test) machen :lachtot:
Aber jede Sendung durchs X-Ray jagen? Na dann mal viel Spaß...

Back to topic: Softairstore hat folgenden Kommentar bei sich abgegeben:

Wir haben mittlerweiel ein Anschreiben von unserem DPD Kundenberater bekommen, darin steht:

Sehr geehrter Herr Albert,

das schreiben welches Sie erhalten haben betrifft ausdrücklich nur "echte" scharfe Monition oder Waffen. Haben Sie scharfe Monition oder echte Waffen zu versenden?
Falls das nicht der Fall sein sollte betrifft dieses schreiben Sie nicht. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
xxxxx xxxxx
Vertrieb

Meine Antwort darauf:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

wir haben natürlich auch Scharfe Waffen und Munition zu versenden. Das ist aber nicht das Problemn, es gibt andere Dienstleister die zwar teurer aber nicht so kurzsichtig wie DPD sind. Es geht hier vor allem um den geplanten, Stasimachenschaften gleichen Verstoß gegen das Grundgesetz!

Das Postgeheimnis ist ein nach Art. 10 Abs. 1 Grundgesetz geschütztes Geheimnis! Strafrechtlich ist seine Verletzung durch § 206 StGB sanktioniert. Es gibt nur wenige Ausnahmen die einen Verstoß gegen das im Grundgesetz verankerte Recht auf das Postgeheimnis einräumen. Externe Schnüffeldienstleister gehören nicht dazu. DAS ist auch der Hauptgrund, warum unsere Kunden und wir derzeit zu RECHT aufgebracht sind! Ihr Unternehmen stellt ehrbare Bürger mit Terroristen gleich, was schon alleine ein Grund darstellt die Geschäftsbeziehung zu beenden.

Solange ein Verstoss gegen das Postgeheimnis im Raum steht werden wir keine Pakete mehr mit DPD verschicken.

Mit freundlichen Grüßen,

Bernd Albert

CEO softairstore Schwalm-Eder
www.airsoft-gelaende.eu - deine Seite für Spielfelder in Deutschland & Europa.

Uns findest du auch in Facebook

This post has been edited 2 times, last edit by "HessenSidewinder" (Jun 7th 2016, 6:31pm)


Greebo

ehemals Lou Cifer

  • "Greebo" is male

Posts: 831

Date of registration: Dec 8th 2007

  • Send private message

20

Tuesday, June 7th 2016, 6:18pm

Yeah, es kommt immer gut und wahnsinnig professionell rüber, wenn ein Geschäftsmann in einem Schreiben Begriffe wie "Stasimachenschaften", "XYZ ist nicht so kurzsichtig wie Sie" o.ä. verwendet. Um einen ordentlichen Austausch auf objektiv-professioneller Ebene noch angemessener zu führen, fehlen nur noch Begriffe wie "linksrotrotgrünpädophil-versiffte Gutmenschen", "Vaterlansds/Volksverräter", (noch mehr) Großbuchstaben und nach jedem Satz mindestens fünf Ausrufezeichen!!!!Einself

:trink:
Something wicked this way comes
Mobsters, Molls & more...