Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 5. Mai 2012

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 22. September 2017, 15:06

War doch bei den gebrauchten G3s von CA lange das gleiche. Als Begadi die Dinger wieder reinbekommen bat, normalisierte sich das ganze wieder. Und jetzt will jeder nur noch die LCT...

sportfreund

Trusted Trader

  • »sportfreund« ist männlich

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 22. September 2017, 15:36

Ja,Plazierung des Fs ist da ne entscheidende Frage. Frame will man stippeln können, Slide will man evenutell tauschen. Preislich wird es hoffentlich nicht allzu hart. Immerhin kann man auf ein bestehendes Modell zurückgreifen, was einiges an Kosten spart. Das Monopol ist halt leider eine Gelddruckmaschine...

Die StarkArms basiert ja weitestgehend auf der TM-Technik oder? Sprich, etwas breiter als die Echte (bei G17 und G19 zumindest) und damit nicht unbedingt passend für Serpa und Co. Dafür gibts dann nen haufen an optischen spielereien, der internationale Markt an TM-Glock-Teilen ist überwältigend.

Howard

Moderator

Beiträge: 2 827

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 22. September 2017, 15:39

Das mit der Passform kann ich bestätigen. In mein Radar 6661 passt die KWA perfekt, die Stark Arms nicht bzw sehr sehr stramm.
Oder wollt ihr das an Siemens-Lufthaken oder mit Powerknete im Body befestigen?

44

Freitag, 22. September 2017, 16:01

VFC Glock 42, Glock 17, Glock 17Gen4, Glock19 kommen als erstes. UVP 180€. Mehr folgt dann zur IWA2018. Die Hersteller brauchen auch alle was Vorlaufzeit.

Gibs dazu auch eine Quelle?
Ja, mich... Ich weiß, das du ein Hater bist, aber es gibt auch Leute die Verdienen ihr Geld bei Umarex und setzen alle Hebel in Bewegung um möglichst ALLE zufrieden zu stellen ;-) Auch wenn es immer irgendwelche Nörgler gibt, die den ganzen wirtschaftlichen Rattenschwanz nicht picken (wollen).


@all: das F sitzt, von unten gesehen, direkt über der Seriennummerplatte auf dem Rahmen
. Die Position wurde gewählt, damit man das F weder von Rechts noch von Links sieht und damit jeder nach Herzenzlust stippeln kann und Schlitten tauschen kann und Läufe tauschen kann... Lediglich bei der 42 sitzt das F auf dem Abzugsbügel, weil die Plempe so klein ist, das vorne einfach kein Platz ist. Ich hoffe, das ist zu verzeihen ;-) und das F und 6mm BB sind gelasert.

Zur Gen5: das Teil wurde erst vor zwei Wochen vorgestellt. Immer langsam mit den jungen Pferden. So schnell sind nicht mal die schnellsten Asiaten. :ugly:

Gruß,
Wolf

45

Freitag, 22. September 2017, 16:17

Ja, mich
Hast du irgendeine Referenz, die dich als legitime Quelle durchgehen lässt?
Arbeitest du bei Umarex oder Glock und bist dort in einer Position an diesen Vorgängen teil zu haben?
Wenn dem so ist, wäre es schön das auch anzugeben, damit Leute die dich nicht kennen auch nicht nachfragen müssen.

Ich weiß, das du ein Hater bist,
Ein "Hater"? So so, lasse ich mal diesen kindischen Ausspruch gelten.
Ich hasse Umarex oder deren Leute nicht. Kritiker wäre ein passender Ausdruck, allerdings ist der nicht so cool und in Mode wie "Hater".

aber es gibt auch Leute die Verdienen ihr Geld bei Umarex
Tatsache? Umarex bezahlt seine Angestellten. Ok, das wusste ich nicht, sorry.
Auch wenn es immer irgendwelche Nörgler gibt, die den ganzen wirtschaftlichen Rattenschwanz nicht picken (wollen)
Picken nimmt man eigentlich als Metapher, wenn sich jemand nur Vorteile raussucht.
Ich schätze aber ganz stark, dass du "blicken" schreiben wolltest.
Doch, dieser "Rattenschwanz" wird geblickt, dabei wirft er aber bei anderen Produkten von Umarex die Frage auf, was genau diesen Preis rechtfertigt, da er mit dem üblichen Schritten, die bezahlt werden müssen, nicht zusammenpasst.

Abgesehen davon mich als "Hater", "Nörgler" oder jemanden "der es nicht pickt/blickt" zu diffamieren, gibt es auch ein Argument von dir zu diesem Thema?

hansaharry

Administrator

  • »hansaharry« ist männlich

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: ...aus einem dunklen Loch

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 22. September 2017, 16:21

Xell....

Zitat


Hast du irgendeine Referenz, die dich als legitime Quelle durchgehen lässt?


Hat er


Und jetzt: Halt bitte mal den Ball flach. Kritik ist ok, rumgehate nicht. Das nervt.

47

Freitag, 22. September 2017, 16:24

Was zum Teufel habe ich denn getan?
Ich werde von ihm diffamiert und ich soll den Ball falch halten?
Ist die Frage nach einer Quelle denn so abwägig, dass man nicht alles glauben will, was jemand sagt?

Was habe ich den getan, dass ich einen Schuss vor den Bug bekomme? Darf man keine Kritik aufgrund von Erfahrungen mehr üben? Soll ich dumpf schreiben "ja endlich eine Glock" ?
Kannst das mir auch gerne per Pn benantworten, dann spamt das den Fred nicht voll.

  • »Kamuffel-one« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Wohnort: Taka Tuka Land

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 22. September 2017, 16:28

Xell, so langsam, nervt es.
Es gibt noch keinerlei Infos, sondern nur Vermutungen, und angebliches Insiderwissen (ob nun berechtigt oder nicht, das kann ich nicht beurteilen)
Im ASVZ wurde geschrieben, vermutlich ne 2 beim Preis vorn, hier vermutlich 180,-

Im ASVZ verlangst du auch keine Belege oder Begründungen warum jemand Insiderwissen hat, hier soll sich jemand dir erklären.


Vorhin hast du etwas angebrachtes an den Tag gelegt, nämlich auf die ersten Berichte zu warten.
Im anderen Forum kam gleich wieder in der Verbindung: Wenn man Scheiße fressen muss ist es immer schön jemanden zu sehen, der mehr davon fressen muss. :D


Ja wir haben deine Message verstanden, ja wir wissen wie du Umarex gegenüber stehst, (was ja jeder halten kann wie er will, du stehst ja mit deiner Meinung nicht allein) aber irgendwann reicht es.
Wir sind hier ja nicht im Funk wo andauernd alles wiederholt wird/werden muss!

Wäre es nicht VFC sondern TM, würden sich auch welche über die Plastebomber aufregen.

Nochmal, keiner hatte das Ding jetzt auf dem Feld, und sich über vermeintlich schlechte Innereien aufregen in einem Hobby wo gefühlte 97% der Spieler am Samstag auf dem Feld sagen sie haben an den Innereien ihrer Waffe etwas geändert/ändern lassen, ist natürlich ganz großes Kino.

hansaharry

Administrator

  • »hansaharry« ist männlich

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: ...aus einem dunklen Loch

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 22. September 2017, 16:35

@Xell Es geht mir in erster Linie um Deinen Ton. Sachliche Kritik ist vollkommen OK, Fragen und Hinterfragen auch. Aber Deine Art und Weise nervt einfach langsam. Haben jetzt Dir jetzt schon genug Leute gesagt.

50

Freitag, 22. September 2017, 16:38

Da wirfst du aber mal schön was durcheinander.
Im ASVZ wurde geschrieben, vermutlich ne 2 beim Preis vorn, hier vermutlich 180,-
Jup, genau wie ich es drüben geschrieben habe, dass der Preis sehr hoch sein wird.
Wie ich auch drüben geschrieben habe, dass ich mich gerne überraschen lasse.


Im anderen Forum kam gleich wieder in der Verbindung: Wenn man Scheiße fressen muss ist es immer schön jemanden zu sehen, der mehr davon fressen muss. :D

Das war auch im ASVZ und diese Aussage bezog sich darauf, dass man unsere Situation mit der in Frankreich verglichen hat, wo man nur 200 Glocks kaufen konnte wegen den Lizenzrechten.
Verstehe also nicht, was es mit diesem Text zu tun hat.

Wir sind hier ja nicht im Funk wo andauernd alles wiederholt wird/werden muss!
Wenn ich was wiederholt dargestellt habe, tut es mir leid. Das war nicht meine Absicht.
Sehe grade nicht was, aber du kannst es mir gerne per Pn zukommen lassen.


Wäre es nicht VFC sondern TM, würden sich auch welche über die Plastebomber aufregen.
Allerdings, aber ich kann dir versichern, dass ich da ruhig wäre.

Xell, so langsam, nervt es.
Allerdings, mich nervt es auch.
Ich wollte nur Kritik üben und zum Nachdenken anregen und mich nicht verbal mit anderen Leuten prügeln.
Da ich ja jetzt schon einen vor den Bug bekommen habe und jede Verteidigung von mir nur zu meinem Nachteil wäre,
wäre ich dankbar, wenn jede weitere Kritik an mir per Pn kommt, dass das hier nicht zugemüllt wird und ich statt vor den Bug nicht einen mitten durch bekomme. Danke.

Edit wegen Zwischenpost: Ok, dann werde ich meinen Ton ändern, wenn es viele nervt.

Howard

Moderator

Beiträge: 2 827

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 22. September 2017, 17:16

@all: das F sitzt, von unten gesehen, direkt über der Seriennummerplatte auf dem Rahmen
. Die Position wurde gewählt, damit man das F weder von Rechts noch von Links sieht und damit jeder nach Herzenzlust stippeln kann und Schlitten tauschen kann und Läufe tauschen kann... Lediglich bei der 42 sitzt das F auf dem Abzugsbügel, weil die Plempe so klein ist, das vorne einfach kein Platz ist. Ich hoffe, das ist zu verzeihen ;-) und das F und 6mm BB sind gelasert.


Sollte es wirklich so sien: :anbet:
Oder wollt ihr das an Siemens-Lufthaken oder mit Powerknete im Body befestigen?

Bulldoxx

Rentner

  • »Bulldoxx« ist männlich
  • »Bulldoxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 929

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 22. September 2017, 17:40

Ich habe es eingangs durchblicken lassen: Ich freu mich einfach!
Daß nach Jahren Hick-Hack die Modelle ohne verrenkungen verfügbar werden. Mit Stark als quasi Umarex Hauslieferanten bzw. -hersteller in sehr guter Qualität. Für mich war das Fehlen verfügbarer Modelle wirklich eine Lücke im Markt.
Stichwort Ersatzteile: Natürlich ist seit Jahren Marui unangefochten das Modell mit den meisten Zurüstteilen. Weil sie im asiatischen Markt breit aufgestellt ist. Bin aber ziemlich sicher, daß es nicht lange dauern wird, bis von den Einschlägigen (Angry Gun, Crusader, etc.) Teile nachgeschoben werden.
Abgesehen davon, daß meine Erfahrungen mit dem Umarexersatzteilservice durchweg gut waren: Stöbert man jetzt schon bei WGC und Co., findet sich das kleinste Schräubchen und die fitzeligste Dichtung/Feder. War für mich (neben permanenter Modellpflege) immer ein nicht unerheblicher Grund, in VFC zu investieren.

Mit der Kennzeichnung gefällt natürlich auch ausgesprochen gut. Schön, daß den Leuten aufs Maul geschaut, zugehört und auch umgesetzt wird.
Truck
Fonald
Dump

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bulldoxx« (22. September 2017, 17:50)


  • »[EKS]Alucard« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 29. August 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 22. September 2017, 18:42

Hoffentlich kommt dann auch nicht der Umerex Lizenz-Textblock drauf.

Aber die Platzierung des Fs lässt mich da zuversichtlich sein. ^^
The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame

54

Freitag, 22. September 2017, 18:57

"Officially Licensed
Product of GLOCK"

ist leider ein "Muss" seitens des Lizensgebers.
Und da ein "Made in Austria" auf einer Taiwan Airsoft nicht erlaubt ist, wurde das Feld auf der rechten Seite des Griffstücks für den Lizenzsatz gewählt.

Wichtig: der Satz ist ein Formeinsatz, um ein möglichst originalgetreues und stimmiges Bild zu bekommen, ohne dass das Feld leer bleibt oder es weiß aufgelasert wird. Und cheaten (z.B. im Auswurffenster) war leider nicht drin :zwinker:

Gruß,
Wolf

  • »Legion Para« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2013

Wohnort: Bamberg

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 22. September 2017, 19:15

@all: das F sitzt, von unten gesehen, direkt über der Seriennummerplatte auf dem Rahmen
. Die Position wurde gewählt, damit man das F weder von Rechts noch von Links sieht und damit jeder nach Herzenzlust stippeln kann und Schlitten tauschen kann und Läufe tauschen kann... Lediglich bei der 42 sitzt das F auf dem Abzugsbügel, weil die Plempe so klein ist, das vorne einfach kein Platz ist. Ich hoffe, das ist zu verzeihen ;-) und das F und 6mm BB sind gelasert.

Zur Gen5: das Teil wurde erst vor zwei Wochen vorgestellt. Immer langsam mit den jungen Pferden. So schnell sind nicht mal die schnellsten Asiaten. :ugly:



Na DAS gibt einem doch schon mal Hoffnung... Und wegen Gen5... Klar kann ich warten... Hab mir noch eine von den letzten Gen4 WE Glocks gegönnt... Evtl. bringen die ja sogar ne G23 mal raus. Ergo ne G19 mit anderen Markings... Hauptsache nicht immer nur den Einheitsbrei...
My Game Gear
- WE/RA HK416 CQB
- WE G19 Gen4

Suche DRINGEND!!

KSO Puma

ehemals Bin Neu Hier

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 24. September 2017, 08:54

Klar, es wird auch der Billigsektor bedient. Aber auch das ist ein Markt, der hilft die Lizenz zu bezahlen.

Das finde ich zB etwas "unschön". Man hat nur die Wahl zwischen "billig" und "High end", ein Mittelfeld gibt es oft nicht. Was die Preisgestaltung angeht kann ich als konkretes Beispiel die KWA USPc anführen. Die ist deutlich teurer geworden als sie nicht mehr von GSG sondern von Umarex importiert wurde. Ob Marking und eine neue Verpackung den Preis rechtfertigen muss jeder selbst entscheiden aber man hat ja leider nichtmal die Wahl weil Umarex seine Lizenzen bissig verteidigt.
Letztendlich entscheidet der Kunde ob er ein Produkt kauft oder nicht.

  • »ChinToka« ist männlich

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Wohnort: Schlicktown

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 24. September 2017, 09:55

Und wie bei den überteuerten Apfel Produkten, werde diese gekauft, koste es was es wolle! :hammer:

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 30. September 2017, 15:16

Alle reden von der GBB... Aber niemand schwatzt von der neuen Elektrischen. Mit festem internen NiMH Akku und dem beliebten Bananenmagazin. Natürlich ohne störendes Hop Up bzw wenn vorhanden nur gering verstellbar. Damit sie nicht zu schwer (oder teuer ist) bekommt man 99% Kunststoff für unschlagbare 80 Euro. Man siehe sich nur mal die Tollen Lizenzprodukte Beretta und H&K USP an.

Schade das die Lizenzen an Umarex gegangen sind.
Schade das die nur wieder Schrott für viel Geld von VFC bauen lassen werden. Ja, derzeit gibt es vielleicht Modelle die vielleicht was taugen. Das wird aber nicht so bleiben. Zu wenig Profit. Man schaue ich die PPQ NAVI mit dem dauernd abbrechenden Lauf an oder die VP9 die schon mindestens einen Rückruf hatte und trotzdem dauernd Probleme macht.

Und noch eins: ich hoffe ich liege falsch und das Modell wird mal zur Abwechslung was Qualitatives. Sie haben ja jetzt Mitarbeiter eingekauft, die vom Fach sind. Hoffen wir das die Tipps geben, die man zumindest berücksichtigt.
Ich esse nicht Vegan, weil ich Tiere mag. Ich hasse nur Pflanzen, von ganzem Herzen.

  • »ChinToka« ist männlich

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Wohnort: Schlicktown

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 30. September 2017, 15:23

Alle reden von der GBB... Aber niemand schwatzt von der neuen Elektrischen.
Weil niemand mehr Nähmaschinen haben will? :hammer:

KSO Puma

ehemals Bin Neu Hier

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10:06

Doch, ich!
Bislang hat mich noch keine GBB-Langwaffe überzeugen können, von dem Preis für die Magazine will ich garnicht erst anfangen. Ein HPA Umbau ist für mich die einzige Alternative wenn dieser blöde Schlauch nicht wäre.

Ähnliche Themen