You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

41

Saturday, December 21st 2013, 6:45pm

Durchaus korrekt, allerdings ist es in meinen Augen einfach sinnvoller das in einem Topic zu sammeln, hab den Titel auch verkürzt. :super:

Kurz zu deinem Video, was mir bei meinem einmaligen ansehen aufgefallen ist.

- Kannst du gerade filmen? Dieser Winkel ist vielleicht etwas ungeschickt?
- "spezialisierter" = ich denke du meinst "modularer", durch die Rails kann man einfach anbauen was man will...
- Handschuhe? Für den Style? :D
- Bei dem Vergleich zu der KWA z.B. Abmaße der Händler kurz nennen, rundet das Bild einfach ab. So müsste ich jetzt selbst googlen usw. usf.
- Der Imbus ist nicht dabei?
- evtl. ein kurzes Auseinanderbauen, Blicke ins Innere - würde das Gesamtvideo weiter abrunden
- Das Bild in Bild vlt. durch einen Rahmen besser absetzen, hab zuerst gedacht was youtube da schon wieder für ein Sch"§$& einblendet ;)
- Bei einem Schusstest kurz die Temperatur, Windervhältnis (Fahne neben dem Ziel), BBs, Gas, usw. kurz angeben/einblenden

Ich bin leider gerade etwas in Eile, deshalb nur in aller Kürze und Würze.
Das soll das Preview nicht schmälern, aber das sind in meinen Augen Tipps die einfach dein "Produkt" Video verbessern können.

PS
Das mit dem Magazin ist wirklich... :hammer:

Gerade gesehen, ja. Anfangs hieß es ja noch "Preview".

Auf welchen Part beziehst du dich denn genau? Also wo ist der Winkel deiner Meinung nach ungeschickt?

Mit spezialisierter meinte ich, dass man die Anbauten seinen speziellen Bedürfnissen nach anpassen kann, also ja, modular. Google einfach mal, wie die MP7A1 Navy entstanden ist.

Warum keine Handschuhe? Ein User hatte mal bemängelt, dass ich in meinen Videos zu wenig Gear trage, deswegen habe ich zumindest mal die Handschuhe angezogen. :baebaebae:

Wie gesagt, ich erwähne im Video, dass die VFC-Version Originalabmessungen hat. Die KWA hingegen ist kleiner. Sicher könnte ich den Zuseher jetzt mit allerlei Daten zuschütten, aber das würde oftmals den Rahmen sprengen.

Kleiner Irrtum meinerseits, ich hatte vorher nur in die Betriebsanleitung geschaut. Das mit dem Imbus bezieht sich wohl noch auf die KWA-Variante. Denn bei der VFC muss man vorne einfach an einer Art Drehknopf zum Einstellen des HopUps justieren. Dachte anfangs, dass das eine Abdeckung ist und sich darunter die Aufnahme für den Imbus befindet.

Da dies abgesehen von div. GBB Pistolen meine erste GBB-MP ist, wollte ich mich nicht ans Auseinandernehmen machen. Das überlasse ich gerne den Experten :)

Ja, stimmt, aber ich lerne aktuell noch. So gesehen arbeite ich erst seit ein paar Wochen mit Premiere und After Effects. Ich gelobe insgesamt Besserung :)

sniper

Administrator

  • "sniper" started this thread

Posts: 6,164

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

42

Saturday, December 21st 2013, 7:40pm

Alles klar, kein Problem. Wobei es sich bei meinem Video-Review ja nicht mehr unbedingt um ein Preview handelt, sondern um was handfesteres :)

Isn Scherz, oder?
Keine Ahnung vom HopUp, kein auseinandernehmen, kein chronen, kein Wort zur 3fachen Verstellung der Schulterstütze, keine Bilder der Markings. Aber du sagst es sei "handfester" als meine Vorstellung? :mata:
Bitte sagt mir, dass die Generation Youtube das nicht wirklich so sieht? :wallbash:


"Associate yourself with men of good quality if you esteem your reputation; for 'tis better to be alone than in bad company" -George Washington

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

43

Saturday, December 21st 2013, 8:13pm

Kein Scherz.

Du hast das alles schön ausführlich und bebildert beschrieben, aber ein ordentliches Video ist in meinen Augen auch sehr wertvoll. Zumindest basiere ich meine Kaufentscheidungen lieber anhand von Videomaterial, wenn es um AEGs und GBBs geht.

Der Schusstest, um das Grouping aus 30 Metern zu sehen, fällt zumindest bei mir auch unter die Kategorie "handfest".

Wollte dein "Preview" jedenfalls nicht in den Schatten stellen oder als weniger wertvoll darstellen.

So long....

This post has been edited 1 times, last edit by "Alkany" (Dec 21st 2013, 8:20pm)


Fred Astaire

Trusted Trader

  • "Fred Astaire" is male

Posts: 247

Date of registration: Oct 9th 2012

  • Send private message

44

Sunday, December 22nd 2013, 11:55am

...@ sniper: ich gehöre sicher nicht zur Generation Youtube...

daher: DANKE für die Mühe die DU Dir mit DEINEM handfesten Review gemacht hast.
Es ist "Klassisch": A nsprechen, B eurteilen, F olgern. DAS ist gute alte Schule!

:trink:
Life's good! :super:

The M

User

Posts: 440

Date of registration: Dec 28th 2010

  • Send private message

45

Sunday, December 22nd 2013, 4:35pm

Ich muss sagen ich hasse diese Video Reviews. Die kommen in vielen Fällen von Leuten die zu faul sind etwas zu schreiben.

Außerdem sind Bilder in den meisten Fällen besser als die mit schlechten Kameras gefilmten Videos.

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

46

Sunday, December 22nd 2013, 4:49pm

Ich gucke sie mir gerne schon mal an, um mir einen schnellen Überblick zu verschaffen.
Ertappe mich aber immer wieder beim Zurückspulen, um bei einer bestimmten Szene mehr Details zu erhaschen. Ersetzt aber in keiner Weise ein Pre- oder Review, bei dem der Ersteller sich ein Konzept erstellt hat, viele Einzelbilder macht, um den Sachverhalt bestmöglich darzustellen. Mag nicht so aussehen, aber an meinem Letzten habe ich fast 3 Tage Urlaub (natürlich mit Pausen) verbraten.
Yotube ist halt Fastfood fürs Hirn, macht viel weniger Arbeit als lesen ?! Was mich sehr stört: Die vielen Gedankenpausen (auch als "Ähh") bekannt. Wenn ich einen semiprofessionellen Anspruch hege, gehört das als Erstes abgestellt.
Und wenn ich bei etwas nicht sicher bin, sollte das auch klar rausgestellt werden (Stichwort: Hop-Up-Einstelltool, bestätigte Verwendung der Wilcoxmount durch 1!!! SEAL).
Ich behaupte nicht, daß ich es besser kann...deswegen mache ich aber auch keine Videos.
Truck
Fonald
Dump

This post has been edited 1 times, last edit by "Bulldoxx" (Dec 22nd 2013, 4:55pm)


Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

47

Sunday, December 22nd 2013, 8:07pm

Beide Arten von Produktbewertungen, Ersteindrücken, Erfahrungsberichten, ob nun in bewegten Bildern oder als Einzelaufnahmen mit Textergänzung, haben eine Existenzberechtigung.

Man wird mit einem speziellen Format oder einem gewissen Stil sowieso nie alle Zuseher zufrieden stellen können, da jeder subjektive Präferenzen und Anforderungen hat.

Ich habe wenig Ahnung von GBBs, das möchte ich hiermit noch einmal hervorheben. Hatte vorher immer nur AEGs. Da ist mehr technisches Verständnis gegeben.

Allerdings möchte ich mal davon ausgehen, dass der Großteil der User seine GBBs und AEGs noch nicht komplett zerlegt hat. Zumindest ist dies mein Eindruck, wenn ich mit Leuten spreche, die ich auf Spielfeldern hier kennenlerne.
Aufgrund meinem mangelnden Sachverständnis von GBBs mangelt es meinem Review auch an technischer Tiefe. Letztendlich habe ich auch nur ein Review dazu gemacht, weil ich kaum deutschsprachige oder englische Reviews zur VFC MP7 gefunden habe.
Also warum sollte man der Youtube- sowie der Softairgemeinde nicht eine Gelegenheit geben, die GBB zumindest mal oberflächlich in Augenschein zu nehmen?

Mal abgesehen von einer falschen Aussage bezüglich HopUp und fehlendem Auseinandernehmen muss ich mich, denke ich, mit meinem Review nicht verstecken.

Wollte den "alten Hasen" hier auch nicht auf den Schlips treten :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Alkany" (Dec 22nd 2013, 8:27pm)


Boba_Fett

Rentner

  • "Boba_Fett" is male

Posts: 6,825

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

48

Monday, December 23rd 2013, 9:41am

Willkommen im Airosft... hier liegen auf Schritt und Tritt Schlipse rum :D
Warum diese Signatur?
"Weil Airsoft immer noch ein Sport ist wo Spass und Kameradschaft im Vodergrund stehen sollten" ...und nicht Satzzeichen :D

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

49

Monday, December 23rd 2013, 11:50am

Ach was!
Ich für meinen Teil wollte nur konstruktive Kritik äußern. Wenn das anders rüberkam, stelle ich das hiermit noch einmal richtig.
Nur eine Anregung fürs nächste Video...da kannst du noch besser werden ;).

Eine Vorstellung nach dem Motto: "Seht her, was ich neu habe", ist keine gute Entscheidungsgrundlage für interessierte Fories (dafür haben wir den Bilder-/Neuanschaffungsthread). Ein Preview braucht einfach etwas technischen Background.
Gerade, wenn es wenig Infos dazu im Netz gibt. Nimm mal als Maßstab, was die Leute interessiert, dieses Preview zur MP7. Hat mir persönlich sehr gut gefallen...das ist eine echte Entscheidungshilfe.
Truck
Fonald
Dump

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

50

Monday, December 23rd 2013, 12:21pm

Ach was!
Ich für meinen Teil wollte nur konstruktive Kritik äußern. Wenn das anders rüberkam, stelle ich das hiermit noch einmal richtig.
Nur eine Anregung fürs nächste Video...da kannst du noch besser werden ;).

Eine Vorstellung nach dem Motto: "Seht her, was ich neu habe", ist keine gute Entscheidungsgrundlage für interessierte Fories (dafür haben wir den Bilder-/Neuanschaffungsthread). Ein Preview braucht einfach etwas technischen Background.
Gerade, wenn es wenig Infos dazu im Netz gibt. Nimm mal als Maßstab, was die Leute interessiert, dieses Preview zur MP7. Hat mir persönlich sehr gut gefallen...das ist eine echte Entscheidungshilfe.
Das Preview hatte ich sogar vor Kauf kurz überflogen, um ehrlich zu sein. Ich für meinen Teil lese im Normfall Langzeit-Erfahrungsberichte, wenn etwas schon länger auf dem Markt ist, um einen Eindruck über die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zu bekommen. Außerdem runde ich das dann je nach Verfügbarkeit noch mit Video-Reviews ab, weil ich das potentielle Kaufobjekt einfach auch mal in bewegten Bildern sehen möchte. Wirklich technische Tiefe erwarte ich da gar nicht.

Das meinte ich oben eben mit individuellen Präferenzen. Jeder hat andere Recherche-Methoden vor seiner finalen Kaufentscheidung.

Ich habe mittlerweile noch ein englisches Review hochgeladen, da sind nun zumindest die Fehler wie Einstellung des Hop-Ups ausgemerzt :)

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

51

Monday, December 23rd 2013, 1:31pm

Aber gerade die ist doch, speziell vor so einer nicht unbedeutenden Investition und bei einem so neuen Produkt, maßgebend. Daß sich über Langlebigkeit noch niemand äußern kann, ist eigentlich selbstverständlich; es sei denn, bei dem nagelneuen Testmuster zeichnen sich schon Schäden oder Designmängel ab.
Die meisten Leute hier wissen, wie eine GBB aufgebaut ist; sie wollen wissen, was bei dem neuen Modell herausragend, was anders ist. Das macht ein (in meinen Augen) gutes Preview aus und nicht mal kurz um den Wagen gelatscht und die Türen eben mal aufgemacht.
Egal, schon viel zuviel OT. :prost:
Truck
Fonald
Dump

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

52

Monday, December 23rd 2013, 2:06pm

Ich mache auch erst seit wenigen Wochen Reviews. Ein Meister ist noch nicht vom Himmel gefallen. Bisher habe ich das alles aus dem Stegreif ohne jegliche Vorbereitung gemacht.

In Zukunft werde ich mir wohl ein Konzept erstellen und das ähnlich wie bei einer Präsentation abarbeiten. Dann sollten auch die Lückenfüller weniger werden.

Neben dem Studium ist das auch alles eine Frage der Zeit, aber du hast wohl dahingehend recht, dass es manchmal besser ist, sich etwas mehr Zeit zu lassen anstatt gleich was auf die Schnelle rauszuhauen.

Back to topic:

Was ich mittlerweile festgestellt habe, ist, dass die VFC Cooldown-Probleme hat. Im schnellen Semi-Schießen weniger, aber auf Fullauto komme ich nur bei einem gut geheizten Zimmer durch ein ganzes Magazin und selbst dann scheinen die letzten Schuss schon unter Cooldown zu leiden.

Hinzukommt, dass sie relativ wählerisch ist, was die Munition anbelangt. Ich habe bisher G&G 0,25er sowie 0,28er Bio BBs, SRC 0,28er Bio BBs und P&J 0,23er sowie 0,25er Bio BBs verwendet. Ironischerweise verursachen die P&J, welche am günstigsten sind, am wenigsten Probleme. Bei den G&G 0,25ern kann ich meistens nur in etwa 3-4 Schuss abgeben. Mit den SRC schon ein paar mehr, aber wenn ich dann durchlade, fallen öfter gleich zwei Schuss raus. Also Doublefeeding scheint auch gegeben zu sein.

sniper

Administrator

  • "sniper" started this thread

Posts: 6,164

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

53

Monday, December 23rd 2013, 2:26pm

Das Cooldown Problem wird ja im Video schon deutlich, da kommt ja bei jedem Schuß ne halbe Flasche Gas mit raus.
Nach etlichen Magazinen kann ich das Problem mittlerweile bestätigen. Ein volles Magazin im Einzelfeuer ist bei Raumtemperatur in schneller Schußfolge NICHT möglich. Die letzten ~BBs kommen zwar noch raus, aber nicht mehr wirklich spieltauglich.

Außerdem hatte ich mit den EliteForce BBs ebenfalls Klemmer. Dafür ist das Nozzle recht stabil und zerdrückt die zu viel geladenen BBs einfach. :lachtot: (Bild folgt) Andere BBs teste ich erst im nächsten Jahr.


"Associate yourself with men of good quality if you esteem your reputation; for 'tis better to be alone than in bad company" -George Washington

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

54

Monday, December 23rd 2013, 2:31pm

Das Cooldown Problem wird ja im Video schon deutlich, da kommt ja bei jedem Schuß ne halbe Flasche Gas mit raus.
Nach etlichen Magazinen kann ich das Problem mittlerweile bestätigen. Ein volles Magazin im Einzelfeuer ist bei Raumtemperatur in schneller Schußfolge NICHT möglich. Die letzten ~BBs kommen zwar noch raus, aber nicht mehr wirklich spieltauglich.

Außerdem hatte ich mit den EliteForce BBs ebenfalls Klemmer. Dafür ist das Nozzle recht stabil und zerdrückt die zu viel geladenen BBs einfach. :lachtot: (Bild folgt) Andere BBs teste ich erst im nächsten Jahr.
Ja, wobei das im Video sehr überspitzt und eher auf die Außentemperatur zurückzuführen ist. Habe von drinnen nach draußen geschossen, aber die Zimmertemperatur hat sich sehr schnell angeglichen :)
Schon etwas ärgerlich, die Probleme bestehen mit der KWA-Variante nicht in diesem Ausmaß. Da verabschiedet sich höchstens irgendwann der Hop Up-Rubber, wenn man die MP7 mit Gas mit zu viel Silikonölanteil betreibt.

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

55

Tuesday, December 24th 2013, 12:53pm

@Sniper, darf ich fragen, welches Gas du aktuell verwendest? Oben genannte Probleme traten bei mir mit normalen Greengas auf.

sniper

Administrator

  • "sniper" started this thread

Posts: 6,164

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

56

Tuesday, December 24th 2013, 12:57pm

Walther Airsoft Gas, das Umarex- eigene Produkt.
Abbey Ultra schau ich mir im neuen Jahr mal an.


"Associate yourself with men of good quality if you esteem your reputation; for 'tis better to be alone than in bad company" -George Washington

B4ckE

ehemals B4ckE

  • "B4ckE" is male

Posts: 1,546

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Mos Eisley

  • Send private message

57

Tuesday, December 24th 2013, 1:31pm

ich frage mal an dieser Stelle da ich kein neues Thema aufmachen will. ( falls ich es irgendwo überlesen habe entschuldige ich mich )

Wird es die KWA MP7 nicht mehr zu kaufen geben und durch die VFC komplett ersetzt?
Wer A sagt, muss auch MK sagen

sniper

Administrator

  • "sniper" started this thread

Posts: 6,164

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

58

Tuesday, December 24th 2013, 2:02pm

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die KWA MP7 künftig aus dem Sortiment von Umarex verschwinden wird. Und damit auch vom deutschen Markt.


"Associate yourself with men of good quality if you esteem your reputation; for 'tis better to be alone than in bad company" -George Washington

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

59

Tuesday, December 24th 2013, 2:29pm

Walther Airsoft Gas, das Umarex- eigene Produkt.
Abbey Ultra schau ich mir im neuen Jahr mal an.
Ja, mit Abbey Ultra hatte ich auch schon spekuliert. Vor allem soll das ja bei den aktuellen Temperaturen für eine etwas brauchbarere Performance sorgen.


Hat schon irgendjemand Ersatzmagazine in einem Shop entdecken können?

60

Tuesday, December 24th 2013, 5:14pm

Früher Cooldown, Munitionsfühligkeit, zu hoher Gasverbrauch - das kenne ich schon von anderen VFC GBBR - die scheinen nichts zuzulernen! Mal sehen, nach wieviel Schuß bei dieser VFC die Nozzle bricht oder andere belastete Innereien aufgeben. Auch diese VFC ist allen Anschein nach mal wieder außen Hui und innen Pfui. Als Spieler ist auch diese VFC für mich ein Nogo - naja, vielleicht kaufe ich sie mir doch noch, aber erst in der ausgereiften 20. - 21. Generation!! :baebaebae: