You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ChavezDing

Handelsverbot

  • "ChavezDing" has been banned
  • "ChavezDing" started this thread

Posts: 58

Date of registration: Jun 17th 2013

  • Send private message

1

Saturday, August 23rd 2014, 4:34pm

Wolverine Airsoft SMP - elektropneumatischer HPA drop-in Zylinder



______________________________________
Einleitung:

Bei dem Wolverine SMP (Single Moving Part) handelt es sich um das weltweit erste professionell hergestellte
drop-in HPA-Zylinder Kit für vorhandene AEG Gearboxen.

Im Vergleich zu anderen Systemen innerhalb des weltweiten HPA Vormarschs im Airsoft (Polarstar, Tippmann Carbine,
Valken V12) ist es das einzige Funktionsprinzip, bei welchem es nur noch ein einziges sich bewegendes Teil gibt.
Dieses einzelne elektro-pneumatische Ventil ist äußerst pflegeleicht und selbst nach zig 100-Tausenden
Schusszyklen (Hersteller-Dauertest) quasi unkaputtbar.

Einbauen lässt es sich in verschiedene Gearbox-Versionen, für V2 & V3 Gearboxen gibt es jeweils eine Variante
die mit dem für fast alle Shells passendem Triggerboard und Nozzle mit wenig Anpassungsarbeiten auskommen.
Bei anderen Versionen, auch wenn der Zylinder passt, können Sonderlösungen bzgl Trigger/Verkabelung nötig sein.
______________________________________
Allgemeine Hersteller-Spezifikationen:

  • Operating Pressure: 40-120psi
  • Velocity: Adjustable 300-475fps with .25′s *
  • ROF: Adjustable 5-40 RPS
  • Burst Modes: 1, 2, 3, 5, 7, auto
  • Trigger Response: ~10ms (time from trigger pull until bb leaves the barrel)
  • FCU Dimensions: 0.6″ x 2″
  • Estimated air usage: (Tank ci.) x (Tank psi)/ 50
    * Specs are approximate for standard 363mm length barrel.


Die Vorteile von HPA dürfte inzwischen bekannt sein, daher werde ich darauf hier nicht weiter eingehen.
Habt bitte auch Verständnis dafür dass ich bezüglich Einbau/Abnahme/Legalität grundsätzlich keine Rechtsauskünfte oder
Bastelanleitungen verteile (auch nciht via PM). Die gesetzeslage ist da eindeutig. Diskussionen und Erfahrung zu dem Thema
können gerne ausgelagert werden.

Rein technisch ist es ohne viel Aufwand möglich das System (z.B. durch kurzem widebore und fixem Regulator) dauerhaft auf
konstante 0,5J zu beschränken. Auch die Neuabnahme bei Einzelschussbegrenzung mit einstellbarem Regulator stellt kein Problem dar.
Details bzgl. Letzterem empfehle ich immer erstmal mit dem Herstellungsgenehmigungs-Inhaber/Büchsenmacher eures Vertrauens
und dem zuständigen Beschussamt auszumachen.
______________________________________
Lieferumfang:



  • HPA Zylinder
  • FCU
  • Trigger-Board
  • Kabelstrang (Wire Harness)
  • Schraubenzieher
  • .25" Schlauch auf 1/8"-Gewinde Schnellsteckverbinder (nicht im Bild, ähnliche Variante: KLICK)
  • Buffertube Schraube (nur bei V2)
  • ACHTUNG: Aus Amiland bestellt ist der 500mah LIPO nicht dabei, ich empfehle die 3/4$ 300-500mah Teile von Hobbyking.
    Laufen ewig und die kleinen passen sogar mit der FCU in den pistol-grip.

Somit werden zum Betrieb (neben der ASG natürlich) nur noch ein Paintball Tank, Druckregler und passendes Air-Rig benötigt.
______________________________________
Costum Length Nozzles:

...können einzeln bestellt werden falls eure ASG keine Standard M4/AK Nozzles benötigt.

Quoted

ARES LMG: 42.5mm
M249: 46.75mm
M4/CA25/VFC SCAR L: 47.25mm
AK47: 47.63mm
MP5K/FAL: 49.5mm
G36/sl8/sl9/ump: 52.5mm
CA Scar L: 53.75mm
PTS Masada/mg42: 55.5mm
Echo1 XCR (metal body): 57mm
A&K Masada: 60mm
SR25 GG: 63mm
VFC SCAR H: 64mm

______________________________________
Bilder:




Im eingebauten Zustand.





Technischer Aufbau.




In Einzelteile zerlegt.




FCU (Firing Control Unit) mit zwei Drehreglern zur feinjustierung der ROF und Poppet-dwell (Lauf-"Voluminisierung" je nach Länge und Durchmesser des inner barrels).

______________________________________
Installation & Einstellung:


V2 Einbau / Tuning

______________________________________
Weitere Eindrücke:

This post has been edited 2 times, last edit by "ChavezDing" (Sep 25th 2014, 10:18pm)


UNkRUh

Handelsverbot (s. Blacklist)

  • "UNkRUh" is male

Posts: 123

Date of registration: Jan 17th 2009

Location: Herbipolis

  • Send private message

2

Saturday, August 23rd 2014, 4:50pm

Danke für die Übersicht.

Posts: 115

Date of registration: Apr 7th 2009

  • Send private message

3

Saturday, August 23rd 2014, 5:04pm

Das Teil hab ich jetzt inzwischen für meine HK417 ins Auge gefasst. Die Frage ist aber, wie ich die Platine am Abzug anpassen muss.

Die Steuerleitung hat scheinbar fünf Einzelkabel. Vermutlich ein Kabel zur Spannungsversorgung, eines für den Abzug, zwei für die Stellung der Selector Platte und eines für das e-pneumatische Ventil.

Man könnte also die beiden Kontakte am Mikroschalter für den Abzug mit den beiden originalen Abzugskontakten verbinden. Dann die zwei Kabel für die "Safe" Postion der Selektor Platte miteinander verbinden (die mechanische Sicherung bleibt ja), und den FA-Schalter mit einem kleinen Mikroschalter am Cut Off verbinden.

Auf die Art ließe sich die Unit vl. ohne richtig großen Aufwand in eine HK417 einbauen, aber ich bin mir nicht sicher, wie gut man an den fertigen Platinen mit einem Lötkolben arbeiten kann.

Major_Payne

ehemals Major_Payne

  • "Major_Payne" is male

Posts: 792

Date of registration: Sep 2nd 2010

Location: Gudensberg (Nähe Kassel)

  • Send private message

4

Saturday, August 23rd 2014, 6:31pm

Sieht interessant aus. Weißt du, ob man das System auch in etwas speziellere Gearboxes a la L85 einbauen kann? Ist ja auch nicht viel anders als V2, nur mit anderer Aufteilung der Komponenten.
F.E.A.R. Hessen - 42 Commando Royal Marines Battledisplay

Draco

User

  • "Draco" is male

Posts: 409

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Vun Daheem

  • Send private message

5

Saturday, August 23rd 2014, 11:08pm

Gibts schon irgendwie Preise?


Gibts eigentlich auch die Möglichkeit die Lufttanks per Airburshkompressor aufzuladen?


Draco

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

6

Saturday, August 23rd 2014, 11:19pm

Langt nicht ganz! Der Airbrushkompressor drückt 8 Bar, HPA sind zwischen 200 und 300 Bar, je nach Druckbehälter und Kompressor. Gibts für Atemluft (Feuerwehr/Taucher).
Mit einem Airbrushkompressor mit Puffertank und Druckminderer könntest du sie aber theoretisch betreiben (~2,7 bis ~8,2bar), zumindest für ein paar Schuß. Für mehr wird die Literleistung des Kompressors nicht ausreichen.
Truck
Fonald
Dump

This post has been edited 1 times, last edit by "Bulldoxx" (Aug 23rd 2014, 11:29pm)


Posts: 115

Date of registration: Apr 7th 2009

  • Send private message

7

Saturday, August 23rd 2014, 11:45pm

Ich werde mir später einmal eine ausgemusterte Taucherflasche besorgen, welche nur noch alle 10 Jahre zum TÜV muss. Damit kann man dann seine kleinen Flaschen immer befüllen. So hat man auch genug Luft, wenn man an längere Spielen teilnimmt.

Bulldoxx

Rentner

  • "Bulldoxx" is male

Posts: 3,945

Date of registration: May 20th 2007

Location: Palatina

  • Send private message

8

Saturday, August 23rd 2014, 11:50pm

Jedes Paintballfeld, was auf sich hält, hat HPA-Kompresoren da stehen und füllt für kleines Geld.

Seit einer Revision der BetrSichV gelten nach §15 (7) feste Prüffristen:
a) fünf Jahre für die Festigkeitsprüfung
b) zweieinhalb Jahre für die äußere Prüfung, innere Prüfung und Gewichtsprüfung
Ohne Prüfung/Prüfsiegel füllt dir keiner die Flasche! Transportvorschriften sind inzwischen auch nicht Ohne!

Edit: Tip: Kauf keine Tauchflasche, sondern eine für Industriedruckluft! Die muß tatsächlich nur alle 10 Jahre zur Prüfung (erkennbar an der grünen "Schulter" und einem N).
Truck
Fonald
Dump

This post has been edited 2 times, last edit by "Bulldoxx" (Aug 24th 2014, 12:15am)


Draco

User

  • "Draco" is male

Posts: 409

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Vun Daheem

  • Send private message

9

Sunday, August 24th 2014, 1:37am

Ach Schade....

Der nächste Tauchershop ist 40 Km von mir entfernt...


Draco

Ratte

User

  • "Ratte" is male

Posts: 105

Date of registration: Jul 4th 2009

  • Send private message

10

Sunday, August 24th 2014, 2:50am

Ach Schade....

Der nächste Tauchershop ist 40 Km von mir entfernt...


Draco
Wenn man freundlich fragt machen das Feuerwehr oder THW auch. Bei der freiwilligen Feuerwehr braucht's häufig auch nichtmal nen Schein in die Kaffeekasse, bei der nächsten Feier gibste einfach ein Bier aus.
Wir sind alle nur Würmer,doch glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin

Posts: 250

Date of registration: Mar 18th 2010

Location: Oberbayern

  • Send private message

11

Sunday, August 24th 2014, 9:53am

ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ

  • "magpulctr" is male

Posts: 29

Date of registration: Aug 7th 2012

  • Send private message

12

Sunday, August 24th 2014, 10:16am

@Arakis Leider wohl noch nicht:
Expected release date is 18th Sep 2014

Posts: 140

Date of registration: Dec 7th 2009

Location: Balda 7-3

  • Send private message

13

Sunday, August 24th 2014, 11:42pm

Mei, is ja bald.

ChavezDing

Handelsverbot

  • "ChavezDing" has been banned
  • "ChavezDing" started this thread

Posts: 58

Date of registration: Jun 17th 2013

  • Send private message

14

Monday, August 25th 2014, 2:54pm

Danke für die Übersicht.

Gerngeschehen!
Kleinigkeit hatte ich allerdings vergessen:
Wegen dem Ausfuhrverbot von Batterien aus Amiland ist der LIPO nicht dabei, ich empfehle die 3/4$ 300-500mah Teile von Hobbyking.
Laufen ewig und die kleinen passen sogar mit der FCU in den pistol-grip.

Das Teil hab ich jetzt inzwischen für meine HK417 ins Auge gefasst. Die Frage ist aber, wie ich die Platine am Abzug anpassen muss....

Check mal unsere fbook SMP gruppe, hat schon jemand gemacht, ging wohl relativ zügig:
https://www.facebook.com/groups/Wolverin…31020297004777/

paar pics:








... L85 ...

yepp, weiß zwar nicht wieviel Handarbeit drin steckt aber wurde auch schon gemacht:
http://www.airsoftjunkiez.com/airsoftjunkiez-custom-smp-l85/



Gibts schon irgendwie Preise?


390$ ist der vom Hersteller vorgeschriebene UVP.

Und ums genau zu sagen:
+60$ Versicherten Versand inkl. Tracking (und trotzdem 4 Wochen unterwegs gewesen :schimpf: )
+19% MwSt (Falls du nen guten Tag erwischt und dich der Zöllner mit 0% Zollsatz ziehen lässt ;- )
...machte ziemlich genau 405,85€ bei mir ;)

@Arakis Leider wohl noch nicht:
Expected release date is 18th Sep 2014


Das ist wohl für den 2ten Satz, der erste ist schon seit ein paar Wochen draußen und war schnell ausverkauft.
Ein paar hab ich hier noch unverbaut, falls sie vorerst keine Verwendung finden setz ich die Tage mal eins zum Verkauf ins Forum.

This post has been edited 6 times, last edit by "ChavezDing" (Aug 25th 2014, 3:23pm)


  • "nixon187" is male

Posts: 292

Date of registration: May 23rd 2011

Location: Kassel

  • Send private message

15

Monday, August 25th 2014, 3:43pm

Sieht interessant aus. Weißt du, ob man das System auch in etwas speziellere Gearboxes a la L85 einbauen kann? Ist ja auch nicht viel anders als V2, nur mit anderer Aufteilung der Komponenten.

In die Upper-GB dürfte das System passen. Im Lower wirds ohne Bearbeitung nicht passen da die Abzugsmechanik der L85 keine V2-Einheit ist. Die Wolverine-Switch ist ja für eine V2 ausgelegt. Sonst passt aber alles (siehe Vorposter-Bild). ;)

Lupo

User

Posts: 184

Date of registration: Dec 16th 2013

  • Send private message

16

Monday, August 25th 2014, 4:34pm

Also zum Thema Flasche:

Im LG Bereich kostet die Flasche keine 200 Euro (gefüllt natürlich) und die hält ein paar Jahre. Meine ist nun 2 Jahre alt und füllt meine Kartuschen immer noch mit gut 170 Bar. Und ich glaube dass mein LG etwas mehr Luft verbraucht, als dieses System.

Also zumindest wenn es um die Flasche geht (ist übrigens eine Industrieflasche) könnt ihr euch getrost so eine bestellen und wenn sie mal leer ist, im Tauschshop für ein paar Euro füllen.

Milon von Naila

ehemals Milon von Naila

  • "Milon von Naila" is male

Posts: 241

Date of registration: Jun 16th 2011

Location: Oberfranken

  • Send private message

17

Sunday, September 7th 2014, 2:06am

Wie ist es eigentlich mit typischen Verschleißteilen ?
Laufe ich dann noch immer in die Gefahr, dass mir die Shell brechen kann oder kann ich mir auch ne JG Gearbox holen und es da einbauen ohne dass die bricht ?

Gibt es da verschiedene Nozzle oder wie würde es sich verhalten, wenn sich herausstellt, dass das beiliegende Nozzle zu kurz ist ?
Wenn es zu lang ist kann man es ja notfalls abfeilen ?
Suche:
- A&K M249. Egal welche Version und egal welcher Zustand (kann auch defekt sein)
- MP5 Schiebeschaft

  • "Losolos" is male

Posts: 234

Date of registration: Apr 25th 2007

  • Send private message

18

Sunday, September 7th 2014, 10:25am

Wolverine


hier gibts das wohl auch im Euroraum .. ich kann aber kein Wor Franz..deshalb ohne garantie meinerseits ;)
Berget 5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16
Berget Veteran ... more than 10 years of service

  • "Bull_aut" is male

Posts: 21

Date of registration: Nov 24th 2013

Location: Österreich

  • Send private message

19

Sunday, September 7th 2014, 9:37pm

Ausser dass die SMP-Variante eine drop-in-Lösung ist, wo ist der Unterschied(ausser vom Preis)?
warum soll ich mir eine Wolverine- oder eine Polarstar-Version zulegen?(die Tippmann-Variante ist leider vom Tisch da es sie nicht als "extra"-Gearbox gibt.)

ChavezDing

Handelsverbot

  • "ChavezDing" has been banned
  • "ChavezDing" started this thread

Posts: 58

Date of registration: Jun 17th 2013

  • Send private message

20

Wednesday, September 10th 2014, 9:08pm



Interessantes Review von einem ders wissen muss :popcorn:

Similar threads