Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Powerfox

ehemals Paragraph

  • »Powerfox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Mai 2017, 13:04

Retroarms Split GB meets VFC HK416

Da ich vorher alles abgesucht, aber nirgends die Info gefunden habe, ob diese GB in die VFC 416 passt, habe ich es mal gewagt und will die Erfahrungen nun hier teilen.

Preislich liegt die Gearbox, das Hop-Up und der Springguide und alle benötigten Schrauben bei etwas über 160 € mit Porto aus Tschechien.


Der erste Eindruck war sehr gut, unglaublich stabiles Teil und sehr sehr passgenau verarbeitet. Innen super aufgebaut, die Federn der Hebel sitzen schön, es sind Kanäle für die Verkabelung vorhanden, alles sehr durchdacht. Supershooter 14:1 Gears passten problemlos (Die APS Shell, die ich vorher verwendete, musste dafür bearbeitet werden), die AAU von Reserve ebenso.

Negativ:

Um in die VFC 416 zu passen musste ich allerdings an der Hop-Up Unit etwas Material mit dem Dremel abtragen. Dürfte aber unproblematisch sein, da an dem Bereich ohnehin kaum Belastung auftritt - es schützt nur den Hebel, der den Tensioner auf das Gummi drückt. .


Der Springguide muss durch eine Schraube fixiert werden, sonst knickt er in der Gearbox beim Schießen nach oben oder unten weg und der Piston bleibt hinten stehen. Warum hier die Gearboxen von APS oder Ares ohne so ein Feature auskommen und Retroarms nicht... unverständlich. Naja. Das soll eigentlich über die Zentrierschraube von Retroarms geschehen (https://www.retroarms.com/parts-of-gearb…sc-spring-guide), für diese ist aber im 416 Body kein Platz. Daher muss man eine längere Schraube nehmen und mit dieser Stock und Springguide gleichzeitig fixieren. Einfach Lower vom Upper trennen und die obere Gearbox rausnehmen wie bei ICS ist also leider nicht. Dazu später mehr.


Das VFC System zum offenhalten des Hülsenauswurffensters funktioniert nicht mit der Gearbox. Tut es aber soweit ich weiß auch nur mit den speziellen VFC Gearboxen.

Positiv:

Der Lauf wird in der Hop-Up Unit mit einer Schraubklemme fixiert und sitzt bombenfest. Gute Idee von Retroarms.



Das Hop-Up lässt sich sehr sehr gut und präzise einstellen.


Sie ist nochmal etwas dichter als vorher, ich erreiche damit jetzt 1,5 J mit eingestelltem Hop-Up mit einer Prometheus 110er Feder, vorher waren es 1,3J.
Retroarms empfiehlt ein 21,3 mm langes Nozzle und bietet davon auch eine Alu Version an, mit der hatte ich allerdings Feedingprobleme. Mit dem Classic Army G3 Nozzle läuft es bisher optimal. Ich benutze dazu die PTS EPM Mags.

Ein Federwechsel geht im Vergleich zu vorher rasend schnell. Stocktubeschraube lockern, vorderen Pin raus, Upper abziehen, hinteren Pin raus, Gearbox trennen, Feder wechseln über das Schnellwechselsystem. Leider auch nicht so schnell wie bei ICS, aber man kann halt nicht alles haben.

Fazit:

Für mich hat es sich gelohnt. Wenn man zwischen 1,2 und 1,5 J Spielfeldern pendelt, erleichtert die Gearbox einem das Leben ungemein. Um Gearboxbrüche brauche ich mir nun auch keine Sorgen mehr zu machen und das System ist auch noch dichter als vorher. :prost:
Sometimes nobody shows up and you automatically win

Atlan

User

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 5. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Juli 2017, 21:21

Hallo
darf ich Fragen welche Generation sie ist?

Powerfox

ehemals Paragraph

  • »Powerfox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Juli 2017, 11:49

Hi, was meinst du? Die Gearbox?
Sometimes nobody shows up and you automatically win

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juli 2017, 23:27

Müsste die aktuelle Version, also Gen3 sein.

sportfreund

Trusted Trader

  • »sportfreund« ist männlich

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Juli 2017, 10:06

Eine Gen2 sollte aber auch gehen, da ist wohn nur grob das HU design nochmal etwas überarbeitet. Und was du da modifiziert hast, ist ja eher für die ausstarung am outer. Sprich, je nach verbautem Outer auch variabel. Ich hatte eine solche V2 in einer King Arms m4, kumpel in ner G&P. alles top. Kommt jetzt aber weg, ich hab das SplitFeature nicht wirklich genutzt..

Ähnliche Themen