Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »R34P3R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. August 2017, 14:05

Testbericht - Novatech Xpert GP-350 Brushless Motor für AEGs



Update: Zum Zeitpunkt des Videos wurde mir ein Preis von 250 Euro mitgeteilt. Allerdings wurde er jetzt für etwas weniger bei Begadi angekündigt. Also nicht wundern wenn ich die ganze Zeit von 250 Flocken laber.

Hallo Leute, in diesem Video schauen wir uns den Xpert GP350 (Novatech) Brushless-Motor an welcher zwar auf voller Linie überzeugen kann aber auch ordentlich Steine kostet.

Ach ja.. nicht wundern, ich habe in diesem Video auf die Musik verzichtet da ich mir imo einen neuen Rechner zusammenbaue und die Tracks noch im Backup liegen.


Kapitel/Übersicht:

00:57 - Lieferumfang
03:55 - Einbauanleitung
07:47 - Ansprechverhalten und Speed
09:35 - Burst-Modus (Funktioniert nicht im zusammengebauten Zustand bzw. nicht bei DE AS-Waffen)
09:57 - Wärmeentwicklung
10:54 - Vergleich: Standard / GP350
11:25 - Stromverbrauch
13:25 - Mosfet / Programmieren
20:35 - Fazit

LG

KSO Puma

ehemals Bin Neu Hier

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2017, 08:40

250€ :ah:

Aber schön das die BL-Motoren es endlich in eine ASG geschafft haben.

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. August 2017, 07:11

Interessant wäre auch wie sich das ganze mit bereits verbauten Mosfets verhält, sprich mit AAU/ Ascu/ Jeftron o.ä.

  • »reserve« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. August 2017, 23:27

Das wird mit DropIn Fets ohne Modifikationen nicht funktionieren. Die Schaltung müsste geändert werden.
Dennoch wurde es Zeit dass die Motoren auf aktuellen Stand gebracht werden. Auch wenn der Preis es mir vorerst nicht wert wäre...

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Montabaur

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. August 2017, 18:10

Vielleicht weiss ja jemand genaueres, aber wie hoch ist die Chance das der Motor auch für Waffen kommt welche mit Chimera, Titan und Co ausgerüstet wurden. oder ist das unmöglich zu realisieren?

  • »groundhog« ist männlich

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Oktober 2017, 14:34

Mein Fazit nach dem ersten Spieltag mit dem Motor fällt sehr gut aus. Läuft super in meiner TM Next-Gen Mk18.

Sämtliche SAEGs hatten bei mir von BTC Spectre über AAU und Gate Titan alles verbaut und der Brushless Motor brauch sich nicht verstecken. Der Schuss bricht sofort.

Mal schauen wie er sich auf längere Sicht hält.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher