Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »R34P3R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 12:09

Review: A&K K25 (SR25, M110) DMR - SAEG



HeyHo ! Heute im Test: die A&K K25 oder auch SR25, M110 in der DMR sowie CARBINE Version als 6mm Airsoft/Softair.
Die Modelle bieten ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, großes Zylindervolumen für schwere BBs und konnten ebenfalls
in Sachen HopUp und Präzision punkten. Kritik gibt es bei der Carbine bei welcher wir nur recht kleine LiPos rein bekommen
und ein Mosfet wäre heut zu Tage natürlich angebracht gewesen. Auch der ABS Schaft der DMR wirkt etwas günstig und dünnwandig.
Zusammengefasst: Gute Knifte mit welche man out of the Box auch etwas trifft.


Kapitel/Übersicht:

00:50 - Lieferumfang
01:43 - Technische-Daten
04:01 - Chronotest 0,20g und 0,30g
04:42 - Schusstest
05:29 - Allgemeines
06:55 - Magazine
08:37 - Verarbeitung und Materialien
13:30 - Abzug und Klangbild
16:19 - Visierung
17:16 - Markings
17:47 - HopUp
18:33 - Internals
26:47 - Fazit

LG Frank