You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lil CRAZY" is male

Posts: 373

Date of registration: Mar 3rd 2010

Location: HESSEN

  • Send private message

21

Saturday, September 17th 2011, 11:02am

Schade,
ich/wir waren bis jetzt auf jedem SBG und fanden es im Großen und Ganzen immer geil - das Gelände war einfach nur der Brüller...

B4ckE

ehemals B4ckE

  • "B4ckE" is male

Posts: 1,544

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Mos Eisley

  • Send private message

22

Saturday, September 17th 2011, 12:16pm

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster,

jeder der behauptet dass die letzten SBG's ok waren, war noch NIE auf einem guten Spiel.


Zum Topic:
Schade um das Gelände, dort hätte man mit einer anderen Orga und Regelwerk + max. 200 Spielern echt etwas gutes draus machen können.

@S.E.A.L
Genau das befürchte ich jetzt auch...
Wer A sagt, muss auch MK sagen

Aik

User

  • "Aik" is male

Posts: 11

Date of registration: Feb 24th 2010

Location: hamburg

  • Send private message

23

Saturday, September 17th 2011, 12:26pm

Ich kann nicht verstehen was man an dem Gelände so toll finden soll. Gebäude dürfen nicht betreten werden und es wurden keinerlei veränderungen vorgenommen. Dort sieht es höchstwahrscheinlich genau so aus wie vor 10 Jahren.
Nicht einmal das ganze Gelände drum herum wurde wenigstens teilweise Spielbar gemacht.
Daran vermisse ich nichts.
Noch viel weniger werde ich die Übermacker vermissen, die meinen sie würden Battledisplay betreiben mit ihren Piercings im Gesicht und dem meterlangen Pferdeschwanz. :lol: :super:
Gehen dann aber umher und schnacken jedem ne Frikadelle ans Oh,r bei dem die Knarre nicht zum Outfit passt.
Ganz zu schweigen vom allgemeinen Spielablauf und den Funspielern in Mahlwinkel kann ich sagen, für die die einfach nur stumpf immer wieder umherballernd herumrennen wollen und dabei meistens Rauchende oder herumstehende Gegner Hitten möchte, sind da genau richtig gewesen.
Für Spieler die das ganze etwas Schwieriger und anspruchsvoller haben wollen ist es Zeitverschwendung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Aik" (Sep 17th 2011, 12:29pm)


  • "Code-417" is male
  • "Code-417" started this thread

Posts: 344

Date of registration: Jul 22nd 2011

  • Send private message

24

Saturday, September 17th 2011, 12:30pm

Also heisst das, man verzichtet lieber auf eine gute Location nur weil Orga bescheiden ist. Ich wäre garnicht erst auf das BG gefahren, sondern hätte mir ein netten Termin gesucht, den Betreiber angerufen ob Platz ist und via Foren mal ein paar nette Teams gesucht die auch Zeit haben ;) Klartext: selbst ist der Mann, Fressen scheiße? Dann bring dein Zeug selbst mit! Event scheiße? Dann mach ein eigenes!
Wer keine Toleranz unter seines Gleichen übt, der kann keine Aktzeptanz von der Massen erwarten...

#9. Gehe niemals ohne dein Messer aus dem Haus

This post has been edited 1 times, last edit by "Code-417" (Sep 17th 2011, 12:30pm)


herki

User

  • "herki" is male

Posts: 1,089

Date of registration: Sep 28th 2008

Location: Osnabrück

  • Send private message

25

Saturday, September 17th 2011, 12:31pm

Bei den ersten Biggames durften die Gebäude noch betreten werden.
Aus dem Gelände hätte man viel machen können aber Orga und Regelwerk haben mich dann davon abgehalten mehr als 2x hinzufahren.

edit: das Gelände war wohl für Airsoft nicht so einfach zu mieten weil jedes Wochenende Paintball gspielt wurde.

This post has been edited 3 times, last edit by "herki" (Sep 17th 2011, 12:33pm)


philip.fry

Handelsverbot (s. Blacklist)

  • Send private message

26

Saturday, September 17th 2011, 12:34pm

Code-417, warst du überhaupt mal auf dem Gelände?
Suche aktuell ein G&D DTW M16Ax 0,5er oder F

sportfreund

Trusted Trader

  • "sportfreund" is male

Posts: 2,816

Date of registration: May 26th 2007

Location: BW

  • Send private message

27

Saturday, September 17th 2011, 12:38pm

ist nun mal ein Fakt, dass der Betreiber nen recht sorglosen/gefählichen Umgang mit J-Stärken jenseits der zwei J an den Tag gelegt hat. Das lockt nen gewissen Kundenkreis an.. und daran ändert man als Einzelperson auch nichts mehr.

Das Gelände hatte durchaus Potenzial. Man hätte da viel mehr draus machen können. Aber es wurde nicht reinvestiert, sondern nur Profit rausgeschlagen bis zum "Overkill" auf dem letzten BG...

Dass es auch anderst geht wenn der Betreiber auf die Wünsche und Anregungen der langjährigen Community eingeht sieht man wunderbar in Koblenz. Das, was dem Gelände an Möglichkeiten fehlt, wird an Eifer des Betreibers locker wett gemacht. Die haben ein Konzept, was ankommt und stecken auch was in das Feld, um es noch zu verbessern.
Bei mahlwinkel konnte man dagegen zusehen, wie es einfach nur zerfällt...

€: zu langsam, aber same here wie bei Herki... zwei mal dort gewesen, der rapid Fallenden Fun-Faktor bemerkt und dann fern geblieben. eigentlich wurde dort nur "verschlechter"
Back in Office und sucht ne G17 oder G19, KWA

This post has been edited 2 times, last edit by "sportfreund" (Sep 17th 2011, 12:41pm)


sniper

Administrator

Posts: 6,152

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

28

Saturday, September 17th 2011, 12:42pm

Quoted

Original von Code-417
Also heisst das, man verzichtet lieber auf eine gute Location nur weil Orga bescheiden ist. Ich wäre garnicht erst auf das BG gefahren, sondern hätte mir ein netten Termin gesucht, den Betreiber angerufen ob Platz ist und via Foren mal ein paar nette Teams gesucht die auch Zeit haben ;) Klartext: selbst ist der Mann, Fressen scheiße? Dann bring dein Zeug selbst mit! Event scheiße? Dann mach ein eigenes!


Du kannst viel erzählen, nur leider zeigt das, dass du keine Erfahrung mit Platzbesitzer und Örtlichkeit hast.
Und erst wenn du die hast, kannst du weiter reden.
Gut war der Platz am Anfang. Da waren die Gebäude noch ok und auch der Besitzer nicht abgehoben. Aber als er gemerkt hat, dass Airsoftspieler wie Kühe sind, die man melken kann, gibgs bergab. Die "angeschlossenen" Teams haben ihren Teil zum Niedergang beigetragen, leider.


"Associate yourself with men of good quality if you esteem your reputation; for 'tis better to be alone than in bad company" -George Washington

  • "Code-417" is male
  • "Code-417" started this thread

Posts: 344

Date of registration: Jul 22nd 2011

  • Send private message

29

Saturday, September 17th 2011, 12:50pm

Quoted

Original von philip.fry
Code-417, warst du überhaupt mal auf dem Gelände?


Müsste jetzt mal nachschauen ob es 7 oder 8 mal waren. Kann dir aber sagen das man das Tor raus links, 800m die Straße recht wieder in den Wald rein den Weg bis zum Ende folgen ein schönes Hotel vor findet mit guter Küche und reichlich Sprit. Man war ich Tags drauf immer noch so hake :D

Für das versagen der Orga/Betreiber kann das Feld nichts, wer die Pressemitteilung mal genau liest sieht das sogar andere Unternehmen so ihre Probleme haben.

PS: die PBler habe sich auch über das "neue" Catering vom Betreiber zur genüge ausgelassen.

@ sniper

Ich weiss wie das Läuft ;) btw. mit AS hat man kaum Grundinvestitionen aber auch am Ende nicht die grossen Gewinne, einige brauchen halt länger bis sie es begreifen ;) doch dann wird richtig kassiert. Wenn ich für 3 Tage 100 Leute nach Mahle bringe und die Summe XXXX€ auf den Tisch lege, bekommt man sicher ein schönen grossen Teil des Feldes gemietet für meine zwecke ;)
Wer keine Toleranz unter seines Gleichen übt, der kann keine Aktzeptanz von der Massen erwarten...

#9. Gehe niemals ohne dein Messer aus dem Haus

This post has been edited 1 times, last edit by "Code-417" (Sep 17th 2011, 12:59pm)


pilatus

Hasty Fingers

  • "pilatus" is male

Posts: 289

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Kraftfahrer

  • Send private message

30

Saturday, September 17th 2011, 1:19pm

Ich stimme Sniper zu. In der Zeit um 2009, als der Großteil der Häuser noch bespielbar war, war das Feld ziemlich geil.
Abgesehen davon gilt auch für dieses Feld: Mach dein eigenes Event und lass den Besitzer maximal kassieren.
Wer sich an die Rebel-Base Spiele erinnert, weiss hoffentlich was ich meine:
-begrenzter Spielerkreis in Qualität und Quantität.
-kein Anspruch, dass größte und massentauglichste Spiel zu machen.

Wir (Rebelbase) hätten gerne noch weitere Spiele dort ausgerichtet. Aber irgendwann (das liest man hier glücklicherweise aus allen Beiträgen) hat der Besitzer einfach den Bezug zur Realität verloren:
Nicht nur, dass er von der Orga (die ihm ohne jeglichen Aufwand seinerseits in regelmäßigen Abständen bis zu 80 zahlende Gäste beschert hat) die volle, immer höher werdende Spielgebühr verlangt hat. Er wollte irgendwann, dass wir als Ausrichter (!) für jeden angemeldeten Spieler 50% Vorkasse leisten. Spätestens da war das Thema für uns leider erledigt.
[22:01:19] Krypto: Leider ist AS wie Downhill in einer Turnhalle fahren. Man ist geil und kann was, aber der Gegner suckt.

"You talked the talk. Can you walk the walk?"

This post has been edited 1 times, last edit by "pilatus" (Sep 17th 2011, 1:27pm)


  • "Hawkins" is male

Posts: 501

Date of registration: Sep 21st 2008

  • Send private message

31

Saturday, September 17th 2011, 1:26pm

Ich sag nur ......http://www.ebay.de/itm/Gewerbegrundstuck…=item43a951e504 :lol:

Ich war dreimal da. Das erste Mal bei der BE3. Das war als aller erste OP ganz interessant, aber man merkte schnell das so viele Leute auf dem Gelände nichts bringen. Man stand sich schon fast mit dem Gegner auf den Füßen. SW3 u. 4 waren nichts anders. Der Grossteil der dort vertretenden Leute waren alles Tuning-Wannabe-Ex-BW Soldaten die meinte sie hätten den Highlandermodus für 24h gepachtet. Ja zum Anfang konnte man noch in die Gebäude und es war auch noch Vegetation da, aber das nahm alles mit der Zeit ab und verfiel zusehenst. Auf die BigGame spiele zog mich erst reingarnichts mit ü. 500 Spielern und so kann ich sagen ich werde es nicht vermissen. Ja nur die Frage ist wo kommen die ganzen Super- Spieler nun hin... :schimpf:

"..and if we're not back in 2 hours, better start winning hearts & minds!"

  • "Lil CRAZY" is male

Posts: 373

Date of registration: Mar 3rd 2010

Location: HESSEN

  • Send private message

32

Saturday, September 17th 2011, 3:34pm

Quoted

Original von Hawkins


Man stand sich schon fast mit dem Gegner auf den Füßen. Der Grossteil der dort vertretenden Leute waren alles Tuning-Wannabe-Ex-BW Soldaten die meinte sie hätten den Highlandermodus für 24h gepachtet. Ja zum Anfang konnte man noch in die Gebäude und es war auch noch Vegetation da, aber das nahm alles mit der Zeit ab und verfiel zusehenst.


Das kann ich nur bestätigen, trotzdem fand ich das ganze immer lustig - auch die ganzen "Patienten" zu sehen und gut - GÜNSTIG war es nie!!!

Posts: 6

Date of registration: Jan 13th 2009

  • Send private message

33

Saturday, September 17th 2011, 3:41pm

Quoted

Original von Skirmit
Ist auch ein großer (!!!) Rückschlag für die LARP-Szene, denn es war die einzige Lokalität dieser Art auf der Stadtsimulation für Fate und Zombie etc. möglich war.


Fate und Zombie, seit letzten jahr auch das 42k finden auf dem benachbarten Panzerfahrschul gelände statt. Die Organisatoren vom Fate/Zombie und den Woodland betreibern haben sich auch nicht wirklich freundlich getrennt.

  • "Der Landvogt" is male

Posts: 934

Date of registration: Feb 21st 2010

  • Send private message

34

Saturday, September 17th 2011, 4:14pm

Was mich mal interessieren würde. Wenn man mal auf Google Earth schaut besteht ja Mahlwinkel aus zwei großen Ansammlungen von Häusern. Das eine ist da wo das Spielfeld ist, dass andere weiter oben wenn man der Heerstraße folgt. Wieso wird da nicht gespielt oder das Gebiet für AS nutzbar gemacht. Bzw war da schonmal jemand und hat sich das angeschaut?
"Du verstehst das nicht. Für strenge Grunt-Pharisäer wie uns hier sieht jeder SFler scheiße aus. Ist der Wille Allahs." Aus: Lukas Evangelium Vers 12 Multicam und SF Reenactment Langeweile

In English makes nobody me something so fast after!

Posts: 326

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Karlsruhe

  • Send private message

35

Saturday, September 17th 2011, 4:19pm

Also ich muss auch sagen,

Gelände war Cool, durchaus. Aber wie hier schon oft erwähnt konnte man dabei zusehen wie es zerfiel!

Die Ersten BG´s konnte man die Häuser noch betreten.
Vorallem gingen die Spielerzahlen "noch".

Bei dem Ersten Spiel als ich dort war, waren es 500.
200mahler, 200 Winkler und 100 Rebellen.
Die mischung mit den Begehbaren Häusern war Perfekt.

Beim 2ten Spiel , waren es schon 700 Leute (mein ich)
Häuser gesperrt, Viel Highländerei, zu Wenig Marshalls, zu wenig Faire Spieler
und Vorallem Nur Highend Getunte Wummen. Sicherheitsabstand adé!

Gottseidank sind wir aufgrund dessen, dieses Jahr nicht gefahren..
Allein wenn ich schön Hören musste das man nichtmal zum Chronen gehen MUSSTE
hörts bei mir schon auf! :omg:

Tja, wie hat Sporti so schön vorhin in ICQ geschrieben (ich muss es Zitieren, sorry :super:)

"In nächster zeit wirds wohl massig billige WE M4 im ASVZ zu kaufen geben :D"

  • "Restrepo" is male

Posts: 1

Date of registration: May 24th 2011

  • Send private message

36

Saturday, September 17th 2011, 6:35pm

Also ich war nur beim letzten Bg da.Gelände fand ich ziemlich geil.
Wie schon oft gesagt hätte man da jedoch viel mehr draus machen können.
Das einzige was wirklich genervt hat waren die übertriebene Anzahl an Leuten.
Da hat man schon das leichte bis mittelschwere Gefühl bekommen, dass es sich bei der Veranstaltung um Gewinn ging und nicht den Leuten, die verdammt viel Geld dafür bezahlt haben, ein schönes Wochenende zu bereiten. Im Großen und Ganzen fand ich es jedoch ok.
Um das Gelände find ich es wirklich schade. Gibt es ja auch nicht, wie schon erwähnt, an jeder ecke in Deutschland.

  • "FalloutBoy82" is male

Posts: 251

Date of registration: Feb 12th 2009

Location: BRD / Köln

  • Send private message

37

Saturday, September 17th 2011, 7:49pm

Natürlich ging es IMMER NUR ums Geld. Aus nächstenliebe macht sowas keiner.

Bei 500 Teilnehmern und 50,- Eintritt macht das 25.000,- EUR für ein Wochenende.
Zudem hat man dort ja noch zusätzliche Speisen und Getränke angeboten und das auch nicht gerade zum Selbstkostenpreis.

Das ist ein Wochenendverdienst den andere nicht einmal im Jahr hat...

Und dort wurden nicht nur AS-Events durchgeführt. Paintball gab es da ja auch massig.

Ich denke der Veranstalter hat sich daran "gesund" gestoßen und hat einfach keine Lust mehr auf die Arbeit und oder den Ärger bzw den Verpflichtungen.

Wenn die Gebäude zum Schluss so einsturzgefährdet waren, muss man diese wohl in absehbarer Zeit abreißen und das kostet eine Menge Geld.


Schade trotzdem um das Gelände. Das war schon sehr gut. Leider hat es immer mehr Idioten angezogen. Ich nehme an aus Gründen des laschen Regelwerks und der noch schlechteren Umsetzung.

Zudem gab es wohl beim BG 2 oder 3 auch so tolle Sachen wie die "Unsterblichkeitskarte" bei der dann eine Partei für 30 Minuten lang unverwundbar war.
Da ist es wohl kein Wunder dass da fasst nur noch Hirntote hingegangen sind.

Ich selbst war nur auf dem BG 1 und das hat mir dann auch schon gereicht.
„You can have my gun when you can pry it loose from my cold, dead hand!“

  • "Code-417" is male
  • "Code-417" started this thread

Posts: 344

Date of registration: Jul 22nd 2011

  • Send private message

38

Saturday, September 17th 2011, 8:33pm

Quoted

Original von FalloutBoy82

Bei 500 Teilnehmern und 50,- Eintritt macht das 25.000,- EUR für ein Wochenende.
Zudem hat man dort ja noch zusätzliche Speisen und Getränke angeboten und das auch nicht gerade zum Selbstkostenpreis.


Das erklärt den Ferrari in seiner Einfahrt ;) Wenn es so einfach wäre würde er das Feld weiter machen, sich einfach zurück lehnen und das Personal arbeiten lassen. Das ganze Konzept ist nicht richtig gar gewesen, wenn man sieht wieviel Leihausrüstungen zum VK stehen spricht das schon Bände. Felder in dieser Dimension die gut laufen und richtig Geld abwerfen brauchen 300-400 aktive Leihausrüstungen. Den von dir errechneten Umsatz erreicht man auch mit weniger Personelen Aufwand und Werbung an einen normalen Spielwochenende ;)
Wer keine Toleranz unter seines Gleichen übt, der kann keine Aktzeptanz von der Massen erwarten...

#9. Gehe niemals ohne dein Messer aus dem Haus

  • "Ashley" is male

Posts: 359

Date of registration: Aug 14th 2010

Location: Essen

  • Send private message

39

Saturday, September 17th 2011, 8:38pm

Haha die haben da Zigaretten für 50 cent oder wars ein Euro?! mehr verkauft^^

War beim BG 1 und 2 .... Das Gelände ist sowas von gefährlich da der nette Herr betreiber sich mal um nix gekümmert hat...

Habe das schon ofters mal gepostet aber das krasseste war das ein teamkollege in einen gullischacht geknallt ist der nur mit der morschen holztür abgedeckt war... Das Statement war. Tja pech!!! Hast ja ne abtretungs erklärung unterschrieben.
Schön das Geld gescheffelt aber sich nicht mal en bischen für die Sicherheit interessieren.
Ganz grosses Kino der typ!!!!

Tante Edith:
Von der Orga da und den Spielabläufen fang ich erst gar nicht an.... :omg:

This post has been edited 2 times, last edit by "Ashley" (Sep 17th 2011, 8:40pm)


Posts: 213

Date of registration: Oct 10th 2009

Location: Internet

  • Send private message

40

Saturday, September 17th 2011, 8:38pm

ist doch ganz einfach zu erklären, was da abgelaufen ist:

Viel Geld aus dem Gelände saugen ohne was zu investieren, dann wenn es teuer wird, wird das Gelände halt abgestoßen.