You are not logged in.

AK_85

User

  • "AK_85" is male
  • "AK_85" started this thread

Posts: 1,112

Date of registration: Jan 10th 2009

Location: WW ( Weider Weg )

  • Send private message

1

Tuesday, January 13th 2015, 2:36pm

Airsoft Systems - ASCU3 Gen3+ Version 3 Gearbox

Review zur Airsoft Systems - ASCU3 Gen3+ Version 3 Gearbox und ein Vergleich zu "normalem" Mosfet ohne AB.

Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/AK85-Ärsoft

Posts: 2,288

Date of registration: Jun 4th 2008

  • Send private message

2

Tuesday, January 13th 2015, 3:38pm

"Die ASCU habe ich mir gekauft weil ich ein bisschen Geld übrig hatte." - Airsoft in a Nutshell. :biggrin:

Ob die ASCU (oder ähnliche Unit) Sinn macht hängt wohl in erster Linie davon ab wie gut die komponenten Feder, Gears, Motor und Cutoff miteinander wollen.
Ich hab schon Knarren gehabt, die ohne Mosfet, mit Stockmotor und entsprechend starkem Akku ein absolut traumhaftes Triggerverhalten hatten (also schnelles Ansprechen und geringes Überdrehen), während andere sehr zickig waren, oft nur unfertige Zyklen laufen oder Doppelschüsse produzieren.
Wenn letzteres der Fall ist ist so eine ASCU natürlich ne große Bereicherung.

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

3

Tuesday, January 13th 2015, 3:57pm

Es wäre ein Top-Produkt, wenn die Qualitätskontrolle entsprechend gut wäre. Das ist aber nicht der Fall.

Ich hatte mittlerweile schon 3 ASCU Gen. 3+ verbaut. Die erste kam direkt defekt bei mir an und die anderen zwei sind nach 500-2000 Schuss dann den Jordan runtergegangen.
Die Jungs von Airsoft-Systems sind einfach nicht mehr mit der Nachfrage hinterhergekommen und haben deswegen die Produktion billig ausgelagert, soweit ich weiß.
Habe hier noch eine defekte herumliegen, und bin am überlegen, ob ich mir die Mühe machen soll, sie mal wieder einzuschicken oder einfach mit dem Hammer zu zertrümmern.

Geht übrigens nicht nur mir so, im Bekanntenkreis hatte jeder zweite schon ähnliche Probleme.

Die einzige ECU/Mosfet-Kombination, die für AEGs wirklich Sinn macht und extrem robust ist, ist die Chimera/Spectre von Black Talon Concepts. Ansonsten, wenn man die ganzen zusätzlichen Features nicht braucht, ist ein normales Mosfet ohne AB wie du schon sagst alle mal ausreichend.

  • "Nookie" is male

Posts: 1,036

Date of registration: Nov 1st 2009

  • Send private message

4

Tuesday, January 13th 2015, 4:17pm

Ich halte derartige Bauteile für deutsche Anwendungen für unnötig.
90€ die machen was 7€ auch können .. incl kurzem Abzugsweg und Druckpunkt.
Mit einem guten Setup braucht es kein Active-Breakig und Doppelschüsse sind ebenfalls günstiger in den Griff zu bekommen.
Aufgeräumt ists unter meinem AK-Deckel ohne ASCU noch weit mehr als bei deiner Waffe mit ASCU .. da kannst du noch einiges verbessern.
Aufgrund der vielen Bauteile bilden sich einige neue Fehlerquellen die im Falle nicht ohne weiteres behoben werden können.
Nur zum Spass kann man sich sowas antun, aber man darf dann nicht glauben in .de damit einen Vorteil zu haben .. den hat man mit einer Systema auch nicht wirklich.
Für Leute ohne technisches Verständniss ist das sicher eine schnelle und einfache Alternative, damit wären wir dann wieder bei Systema.

Stellt die Programmierbarkeit zudem nicht auch ein Problem im Zusammenhang mit dem F dar?
Klar muss man erstmal kontrolliert werden, aber wenn es doch mal soweit ist will ich auf jeden Fall zumindest die Selectorplate beschnitten oder den Feuerwahl-Mikroschalter ausgelötet haben.

  • "Dragonfly" is male

Posts: 383

Date of registration: Dec 26th 2008

Location: NRW

  • Send private message

5

Tuesday, January 13th 2015, 7:09pm

Alles in allem ganz gut geworden :ausgezeichnet:

Aber was mich echt nervt ist der Sound! Klingt wie nen Handyvideo als die ersten Handys mit Videofunktion auftauchten :down:
Vielleicht schaust du mal nach nem externen Mic oder sowas :zwinker:
Für mich interessante Tauschgegenstände: KIWI für M4 Pouches..... einfach mal anbieten :super:

Bort

User

  • "Bort" is male

Posts: 297

Date of registration: Apr 1st 2013

Location: Linz

  • Send private message

6

Tuesday, January 13th 2015, 7:34pm

Ich habe insgesamt vier verbaut und vier davon sind auch nach etwa einem Jahr und regelmäßiger Verwendung gut in Schuss.

Einmal hab ich selbst eine Verstärkerplatte abgebruzzelt. Im Testmodus mit dem Schraubendreher abgerutscht. Per Mail haben Sie mir die Herstellerbezeichnung des abgebrannten FETs geschickt. Bestellt ausgetauscht und lief wieder.

Posts: 133

Date of registration: Dec 3rd 2013

  • Send private message

7

Tuesday, January 13th 2015, 8:19pm

Ich habe insgesamt vier verbaut und vier davon sind auch nach etwa einem Jahr und regelmäßiger Verwendung gut in Schuss.

Einmal hab ich selbst eine Verstärkerplatte abgebruzzelt. Im Testmodus mit dem Schraubendreher abgerutscht. Per Mail haben Sie mir die Herstellerbezeichnung des abgebrannten FETs geschickt. Bestellt ausgetauscht und lief wieder.


Dann hast du ziemliches Glück, würde ich sagen.

Bei der zweiten könnte es sein, dass eventuell zuviel Druck durch die GB-Shell draufgekommen ist. Glaube aber nicht, da ich extra noch was weggedremelt habe. Also wenn, dann sind die Dinger extrem empfindlich.

Die Chimera läuft in meiner Katana wie Sau, haue auf Semi Schussfolgen raus wie andere auf Auto, da der Trigger-Switch auch besser und langlebiger ist. In Kombination mit einem Speedtrigger unschlagbar :) Außerdem kann man da wenig dieses dämliche Active Breaking ausmachen oder der Intensität nach auf sehr niedrig einstellen.

Glaube, wenn Black Talon mit der Produktion hierherkäme und auch hier in Europa mehr Fuß fassen würde, könnten die Jungs aus Bulgarien einpacken.

AK_85

User

  • "AK_85" is male
  • "AK_85" started this thread

Posts: 1,112

Date of registration: Jan 10th 2009

Location: WW ( Weider Weg )

  • Send private message

8

Tuesday, January 13th 2015, 9:15pm

Die BTC Spectre FET gibts ja im Moment nur für V2 GBs. Die hätte ich auch ausprobiert wenn es die schon gäbe.

Aber der Real Sword T2 GB hab ich keine Probleme mit zu viel Druck auf der Unit usw...


@ Phantom:

Wenn Du stäkere Akkus (evtl. LiPos oder LiFes) verbrennt Dir doch die Switchunit auf lange Sicht ohne Mosfet.

@Nookie:

Das liegt wohl daran das die Kabel der ASCU sehr lang gehalten sind.
Wie das rechtlich aussieht muss man nochmal nachhaken.
Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/AK85-Ärsoft

This post has been edited 1 times, last edit by "AK_85" (Jan 13th 2015, 9:58pm)