Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 6millimeter.info - the player's choice. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »R34P3R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. August 2018, 15:50

Review: VFC/Umarex Heckler & Koch G28 (Black) S-AEG


Hi Leute, heute zeigt euch der frisch gebackene Papa das neue VFC/Umarex HK G28 in der BlackEdition als S-AEG.

Natürlich schauen wir uns in diesem Review auch wieder die Internals, HopUp, Demontage, Verarbeitung im Detail an. Da es doch wieder recht lang geworden ist, hier die Kapitel:

Kapitel/Übersicht:

00:38 - Lieferumfang
01:46 - Technische-Daten
03:12 - Chrono 0,20g und 0,30g
03:54 - Schusstest
04:37 - Allgemeines
07:04 - Akkuwechsel und Platz
09:17 - Klangbild und Ansprechverhalten
10:17 - Verarbeitung, Materialien und Bedienelemente
20:52 - HopUp
22:59 - Magazin
24:56 - Demontage/zerlegen
31:09 - Demontage - Gearbox öffnen
33:38 - Internals, Abdichtung und AOE
44:43 - HopUp-Chamber, Bucking und Lauf
46:32 - Fazit


---

Ähnliche Themen