You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

1

Tuesday, October 27th 2009, 9:28am

7-Seitiger MILSIM-Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift-Caliber!

Neuigkeiten für die MILSIM-Spieler:

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Caliber ist ein 7-seitiger Artikel verfasst, von Sören Sünkler in Kooperation mit Ares Operations, über das Thema MILSIM.

Der Artikel stellt das erste Mal in der Deutschen Airsoft-Szene eine klare Definition von MILSIM aus der Sicht von Ares Ops dar. Diese Definition bildet zudem den Kern von Ares Ops.

Die Zeitschrift ist seit dem 23.10.2009 im gut sortiertem Zeitschriftenhandel erhältlich.

Beste Grüße
Mike (aka Ares Ops Hartmann)
*entfernt*

Cherno

Trusted Trader

Posts: 379

Date of registration: May 1st 2007

  • Send private message

2

Tuesday, October 27th 2009, 10:05am

Interessant, werde ich mir wohl mal ansehen müssen.
Fail-Wörter 2011: MilSim, Reenactment, Skirm, Skrim, Hohle Gans, Knifte, Mumpeln, Puffn, Schalli, Blowout, Konvolut, Astan.
Win-Wörter 2011: Shizzle, MilfSim.

This post has been edited 1 times, last edit by "Cherno" (Oct 27th 2009, 10:05am)


cal50ae

Trusted Trader

  • "cal50ae" is male

Posts: 1,037

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Team ARC

  • Send private message

3

Friday, November 6th 2009, 10:40am

Dazu habe ich ja schon meinen Senf im andern Forum abgeben müsse.

Der Bericht scheint auch hier im Forum nicht so sehr von interese zu sein.
Wobei hier meines erachtens doch Diskussion bedarf besteht.
Signaturen sind der Privatbesitz der Geistigen Prominenz :lehrer:

This post has been edited 1 times, last edit by "cal50ae" (Nov 6th 2009, 10:43am)


QuiN

Pille 0,1

Posts: 1,236

Date of registration: Apr 26th 2007

Location: Los Terminalos

  • Send private message

4

Friday, November 6th 2009, 11:01am

Womöglich, weil niemand ihn gelesen hat?

  • "trasher" is male

Posts: 542

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Holstein

  • Send private message

5

Friday, November 6th 2009, 12:01pm

Hatte den hier schon angedeutet, wurde aber nicht weiter besprochen:
Neutraler Airsoft Bericht
BigBike182:
Nikkl sieht scheisse aus im Schwesternkittel!

  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

6

Friday, November 6th 2009, 12:11pm

Ich habe in dem "anderen großen Deutschen Airsoft Forum" auf 50Cals Posting geantwortet. Soll ich die Antwort hier "copy/pasten" ?

Bitte bedenkt, unser Bericht ist ein MilSim-Bericht auf der Basis Airsoft, es ist kein Airsoft-Bericht per se, soll aber Airsoft ins rechte Licht rücken.

Danke fürs "nach oben bringen" 50cal ;)
*entfernt*

This post has been edited 1 times, last edit by "Ares Ops Hartmann" (Nov 6th 2009, 12:13pm)


unas

User

  • "unas" is male

Posts: 975

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Wiesbaden

  • Send private message

7

Friday, November 6th 2009, 12:12pm

Sorry aber

Quoted

"anderen großen Deutschen Airsoft Forum"


:lol:
Let's go get some Frosties.

Quoted

IQ/100 = max. Joule

  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

8

Friday, November 6th 2009, 12:14pm

Gut ne? Darf ich Blowback sagen oder ist das Wort hier gebanned? :P
*entfernt*

unas

User

  • "unas" is male

Posts: 975

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Wiesbaden

  • Send private message

9

Friday, November 6th 2009, 12:20pm

Darfst du schon sagen aber der Wahrheit entspricht es definitiv nicht.
Let's go get some Frosties.

Quoted

IQ/100 = max. Joule

Boba_Fett

Rentner

  • "Boba_Fett" is male

Posts: 6,824

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

10

Friday, November 6th 2009, 12:20pm

Wieso sollte es gebannt sein? Es ist hier normal ja nichtmal Thema :lol: Und zum Thema "hier quoten": Ich weiß nicht, wie viele es nicht gelesen haben, weil sie anderswo nicht mehr mitlesen können oder wollen. Soll es also möglichst viele Leute erreichen, wirst Du um ein zitieren hier kaum rumkommen.

Quoted

Original von unas
Darfst du schon sagen aber der Wahrheit entspricht es definitiv nicht.


Jetzt sei mal nicht so...die haben eindeutig mehr Bots als wir auf der Seite :super:
Warum diese Signatur?
"Weil Airsoft immer noch ein Sport ist wo Spass und Kameradschaft im Vodergrund stehen sollten" ...und nicht Satzzeichen :D

  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

11

Friday, November 6th 2009, 12:28pm

War Spaß... ;)

Okay, danke Boba, ich zitiere es hier:

Quoted

von 50cal

Nur leider wirkt es hier auf den Leser das die normel Spieler hier geistig etwas zurück währen und das ist nicht nur mir aufgefallen.

Auch hier das "Übermenschliche" heraus zu kehren von wegen Fitnis und geistiger Reife sowie der besondern Kenntnise , 90 % der normal Spieler wird diesen anfoderungen gerecht nur wollen die nicht Milsim spielen wegen Zeitfaktoren , kein Interese unsw.


Hi 50cal,

der Bericht ist ist keineswegs herablassend geschrieben! Jedenfalls bestätigt das die Mehrzahl der Antworten auf die Meldung in diversen Foren. Der Beitrag ist mit Absicht neutral geschrieben und ich möchte nicht, dass Du (oder jene, "denen das auch noch aufgefallen ist") sich herab gesetzt fühlen. Der Beitrag ist ein "echtes Statement" FÜR MilSim, aber nicht ein Statment "gegen" irgendetwas anderes. In dem Beitrag sollte dargestellt werden, dass es eine sehr ernsthaft betriebene Seite des [lexicon]Airsoft[/lexicon] Sports gibt und das echte Waffenbesitzer oder die allgemeine Öffentlichkeit weg von dem "Softair-Kid" Gedanken kommt. Das der Beitrag natürlich zu 90% MilSim erwähnt und nur zu 10% die anderen Möglichkeiten aufführt ist doch klar, oder nicht? Wir wollen doch, dass unsere Ansichten bekannt werden.

Ich widerspreche Dir allerdings, wenn Du sagst 90% aller Airsoft-Spieler bringen die Voraussetzungen wie Fitness, geistige Reife und besondere Kenntnisse mit. Bei einem von den Dreien... okay... bei zwei von den Dreien... vielleicht... alle Drei? Nein. Das ist ja schon statistisch gar nicht zu untermauern (Gaußsche Normalverteilung, ne?) ;) Soll aber keine Herablassung sein. Jeder Spieler hat sein Recht zu spielen was er will, wie er will, das stellt auch niemand in Abrede. Bitte nicht so empfindlich sein! (Und einen lieben Gruß an jene, "denen das auch noch aufgefallen ist".)

Quoted

von 50cal
Gleich vorweg persönlich habe ich nichts gegen Milsim nur warum begutachten wir uns gegeneinander immer so herablasend ?


Eine Promotion des Themas MilSim ist keine Herablassung zu anderen Spielarten. Wie bereits gesagt, der Bericht ist ein "FÜR [lexicon]MILSIM[/lexicon]"-Bericht. Es ist doch positiv, dass die anderen Spielarten in dem MilSim-Bericht erwähnt werden, oder? Was MilSim-Spieler von anderen Spielern unterscheidet ist nicht der fehlende Humor oder eine Art Verbissenheit, wie man nach Deiner Ausführung meinen könnte. Spiel bitte alles was Du willst. :)

Quoted

von 50cal
Auch wurden in dem Bericht die ansichten sehr einseitig dargesetellt von wegen der verschiedenen Spielarten , man merkt hier schnell das die Personen die hier beteiligt waren warscheinlich gar nicht auch mal an normale Spielen teilnehmen.

"Normal" ist halt für jeden anders. Was Du meinst ist "an populären Spielen teilnehmen". Das ist jedoch eine Vermutung, die nicht der Wirklichkeit entspricht. Die Schreiber nehmen sehr wohl (zum Beispiel) an sehr gut organisierten Spielen der belgischen "ACE" Gruppe teil, und das ist kein MilSim. Jedenfalls nicht nach unserer Definition. Mal abgesehen davon sind wir alle im "fortgeschrittenem Alter" und haben schon viel gesehen. Aber das ist halt nicht unser Schwerpunkt.

Ich habe eine Idee: Wie wäre es, wenn Du Dich an eine "Special Interest"-Zeitschrift aus dem Genre wie Caliber oder ähnliches wendest und Dein Lieblings-Spielmodus promotest? Was hälst Du davon? Je mehr Airsoft seriös dargestellt wird, desto besser für die Akzeptanz der gesamten Szene. Erwähne bitte wenigstens in einem Satz auch "MilSim". ;)

Wenn Dir das wirklich sehr wichtig ist, was mit Deinem Sport passiert, dann hast Du bestimmt Zeit dazu.
*entfernt*

  • "Schnabeltier" is male

Posts: 6

Date of registration: Jul 16th 2009

  • Send private message

12

Friday, November 6th 2009, 12:44pm

Ich fände es ja mal interessant,zu wissen, was für ein Feedback zum Artikel es aus den Reihen der üblichen Caliber-Leserschaft gab

hansaharry

Administrator

  • "hansaharry" is male

Posts: 1,870

Date of registration: Aug 19th 2008

Location: ...aus einem dunklen Loch

  • Send private message

13

Friday, November 6th 2009, 1:13pm

Oh mann....die Fitness Diskussion hatten wir damals doch schon nach La Gleize...mit den selben Protagonisten ;)

Aber ansich ist es in meinen Augen nicht falsch nur einseitig über Milsim zu schreiben, zumal der Eigenwerbungsgedanke durchaus ok ist. Speedballer können selbiges auch tun, "normale" Spieler ebenso.... Abgesehen davon das jeder sich selbst definiert ist es doch müßig darüber zu diskutieren.
Auch das Artikel in den medien, egal welche, egal ob positiv oder negativ, generell einseitig sind, der Autor versucht eben sein anliegen darzustellen, aus seiner Sicht.
Wirklich Objektive Berichte sind sowieso kaum vorhanden....egal in welchem Berreich.

Boba_Fett

Rentner

  • "Boba_Fett" is male

Posts: 6,824

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

14

Friday, November 6th 2009, 1:41pm

Warum sollte auch wer objektiv schreiben? Per se ist dass schonmal eine große Heruasforderung, da man imemr auch ne eigene Position hat. Und wenn, wie hier Hartmann erklärt wird, die Werbung für eine Spielart von Airsoft im Vordergrund steht, ist es doch legitim, dass er auch bei diesem Fokus bleibt und nicht eine ganze Enzyklopädie verfasst über Milsim, Airsoft im Speziellen und seine soziokulturellen Hintergründe vor dem Hitnergrund der Mondfinsternis? 7 Seiten können arg wenig werden, wenn man viel mitzuteilen hat und dann muss den Erguss auch noch wer lesen wollen, da es sonst keine Zeitung abdruckt.

Ich find´s ne schöne Sache für die Jungs von AresOps, aber da es nicht meine Welt ist, les ich den Artikel vermutlich erst...später :super: Und bleib bei meiner Linie: Meine Kastanien hol ich selbst aus dem Feuer und Deine hab ich nicht reingeworfen :D
Warum diese Signatur?
"Weil Airsoft immer noch ein Sport ist wo Spass und Kameradschaft im Vodergrund stehen sollten" ...und nicht Satzzeichen :D

  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

15

Friday, November 6th 2009, 1:57pm

@Hansa: :super: Hallo Hansalein... Ne, ich will auch gar nicht weiter über Fitness diskutieren. Jeder so wie er mag. Ich wollte nur die Behauptung "90% der normalen Spieler haben das alles" widerlegen. Im Blowback hat noch einer treffend beschrieben, dass es nun mal wenige Spieler in der gesamten Szene sind, die "Geist" und "Trigger" in Balance halten.

Ich gebe Hansa und Boba da vollkommen Recht, mit dem Hinweis, dass wir wiiirklich soooo objektiv wie möööglich versucht haben zu schreiben und ja, es ist Reklame für MilSim und 7 Seiten sind verdammt wenig... deswegen.. ne? ;)

Der Punkt der euch (auch wenn MilSim euch am Rücken vorbei geht) interessieren sollte, ist einfach der Nebeneffekt, dass Caliber-Leser (damit meine ich die echten Waffenbesitzer) Infos über eine parallel-Welt bekommen und Vorurteile abgebaut werden. Die RS-Besitzer lächeln nämlich über Airsoft im Allgemeinen... bis jetzt.

Die Einleitung des Artikels ist von der Caliber verfasst und deutet darauf hin, dass gerade im Bezug auf die Akzeptanz in der Öffentlichkeit alle Fraktionen zusammen halten sollen.
*entfernt*

hansaharry

Administrator

  • "hansaharry" is male

Posts: 1,870

Date of registration: Aug 19th 2008

Location: ...aus einem dunklen Loch

  • Send private message

16

Friday, November 6th 2009, 2:21pm

Das ist ja auch ein entscheidender Punkt:

Egal welche Sub Sub Sub Szene oder Team oder oder... dargestellt wird, insgesammt fällt es sowieso auf alle zurück. Ob nun "ernsthafte" Milsimmer oder Stadtwaldkiddies, positiv oder negativ....

Gut, insgesammt ist es mir ie immer Wurscht was die Masse denkt, aber besser positives als negatives ;)

cal50ae

Trusted Trader

  • "cal50ae" is male

Posts: 1,037

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Team ARC

  • Send private message

17

Friday, November 6th 2009, 2:34pm

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Wir wollen doch, dass unsere Ansichten bekannt werden..


Das es hier natürlich um eure intresen geht ist klar dürfte auch für keinen ein proplem sein.

Aber wenn ich schon dein Statement Lese möchte ich doch behaupten das doch gegen über den Normal Spielern eine Abneigung besteht.
Umgekert genau so und darauf wollte ich eigentlich raus , die erinnerung an die Erste oder Zweite Gambit hängt mir hier noch im Kopf.
Da wurde gelacht wie die Milsimer ins Feld gezogen sind mit Sack und Pack.
(Wurden die eigentlich den Tag noch gesehen ?)

Natürlich war der Bericht auch gut für unser Ansehen da es die ernsthaftigkeit gut ins rechte Licht rückt.
Dann hätte aber nur über Milsim geschrieben werden müssen und nicht noch über die ich zitiere :CtF Spieler wenn dann noch so worte wie Deathmatch oder Team Deathmatch fallen ist das gar nicht gut.


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann

Ich widerspreche Dir allerdings, wenn Du sagst 90% aller Airsoft-Spieler bringen die Voraussetzungen wie Fitness, geistige Reife und besondere Kenntnisse mit. Bei einem von den Dreien... okay... bei zwei von den Dreien... vielleicht... alle Drei? Nein. Das ist ja schon statistisch gar nicht zu untermauern (Gaußsche Normalverteilung, ne?) ;) Soll aber keine Herablassung sein. Jeder Spieler hat sein Recht zu spielen was er will, wie er will, das stellt auch niemand in Abrede. Bitte nicht so empfindlich sein! (Und einen lieben Gruß an jene, "denen das auch noch aufgefallen ist".).


Naja so ein Thema hatten wir ja schon , wenn sich das auf Stadtwald Spieler bezieht haste von mir ein Daumen nach oben.
Die Spieler die mir so über den Weg laufen haben das sehr wohl , klar auf Spielen nehmen die nicht alls so ernst weil die ihren Spass haben möchten aber hier jedem dritten die Geistige Reife ab zu sprechen arg daneben.


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
"Normal" ist halt für jeden anders. Was Du meinst ist "an populären Spielen teilnehmen". Das ist jedoch eine Vermutung, die nicht der Wirklichkeit entspricht. Die Schreiber nehmen sehr wohl (zum Beispiel) an sehr gut organisierten Spielen der belgischen "ACE" Gruppe teil, und das ist kein MilSim. Jedenfalls nicht nach unserer Definition. Mal abgesehen davon sind wir alle im "fortgeschrittenem Alter" und haben schon viel gesehen. Aber das ist halt nicht unser Schwerpunkt.


Na ich möchte nicht auf alten Spielen rumreiten aber das unsere Ansichten was das Spielen angeht verschieden sind wurde mir in La Gleize klar.
Ist auch ok so "Jedem Tierchen sein pläsierchen" .


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Ich habe eine Idee: Wie wäre es, wenn Du Dich an eine "Special Interest"-Zeitschrift aus dem Genre wie Caliber oder ähnliches wendest und Dein Lieblings-Spielmodus promotest? Was hälst Du davon? Je mehr Airsoft seriös dargestellt wird, desto besser für die Akzeptanz der gesamten Szene. Erwähne bitte wenigstens in einem Satz auch "MilSim". ;)


Wenn du die Scene wirklich so gut kennen würdest wüstest du das das gar nicht gewollt ist ,auserdem Airsoft seriös darzu stellen :Waffen Öffentlichkeit Seriös das beist sich.
Auch von meinem Lieblings-Spielmodus zu berichten dir sollte schon klar sein das auch wir die CtF Spieler ab und an auch mal Ereignisse nach spielen.

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Wenn Dir das wirklich sehr wichtig ist, was mit Deinem Sport passiert, dann hast Du bestimmt Zeit dazu.


Deswegen schreibe ich ja hier wo es die Allgemeinheit angeht.
Signaturen sind der Privatbesitz der Geistigen Prominenz :lehrer:

This post has been edited 1 times, last edit by "cal50ae" (Nov 6th 2009, 2:39pm)


  • "Ares Ops Hartmann" is male
  • "Ares Ops Hartmann" has been banned
  • "Ares Ops Hartmann" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

18

Friday, November 6th 2009, 5:31pm

Quoted

Original von cal50ae

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Wir wollen doch, dass unsere Ansichten bekannt werden..


Das es hier natürlich um eure intresen geht ist klar dürfte auch für keinen ein proplem sein.

Aber wenn ich schon dein Statement Lese möchte ich doch behaupten das doch gegen über den Normal Spielern eine Abneigung besteht.

Umgekert genau so und darauf wollte ich eigentlich raus , die erinnerung an die Erste oder Zweite Gambit hängt mir hier noch im Kopf.
Da wurde gelacht wie die Milsimer ins Feld gezogen sind mit Sack und Pack.
(Wurden die eigentlich den Tag noch gesehen ?)


Schade, dass ihr gelacht habt. Wir haben nicht über euch gelacht. Ich frage mich wer mit wem das größere Problem hat.
Das finde ich unfair, auf Gambit I habe ich unter der Führung von Obi gespielt und wir waren auch mal weit vorn, habe diverse HQs im Sturmangriff genommen, etc. und auch Spaß an unserer Art und Weise gehabt. Das alles mehr großes Chaos und Geballer war ist halt nicht des MilSimmers Geschmack. Auch das eher ins Lächerliche gezogene Hintergrund-Szenario ist Geschmacksache. Ja, was mich an Gambit I allerdings sehr gestört hat, war die allgemeine Sauf-Feierrei bis 0430 hrs und das jemand uns neben das Bett gekotzt hat... (ha nein, nicht aus Absicht, sondern durch versagende Körperkontrollen). Das sind so Sachen, da spreche ich dann den Leuten die geistige Reife ab. Koma-Saufen und Airsoft geht gar nicht. Das sind nämlich die Leute, die auch im Spiel nichts auf die Reihe kriegen. Und gegen solche Leute besteht eine Abneigung, aber weder gegen CTF-Spieler im Allgemeinen oder Reenacter oder sonstige. Deswegen hat mich/uns Gambit 2&3 nicht mehr gereizt.

Quoted

Original von cal50ae
CtF Spieler wenn dann noch so worte wie Deathmatch oder Team Deathmatch fallen ist das gar nicht gut.


Warum ist das nicht gut, wenn es aber doch der Wahrheit entspricht? Ist das der Punkt warum die Allgemeinheit statt MilSim lieber "RealSim" sagt? Da habe ich halt das gleiche Problem mit, wie "Markierer" statt "Waffen" zu sagen. Ich kann nicht Airsoft total geil finden, mich dann aber politisch immer total korrekt hinter Pseudonymen verstecken. Es wird durchaus Leute geben, die den Caliber Artikel verdammen, weil es zu militärisch ist. Aber für mich ist der Unterschied zwischen einem MilSim Spieler und einem "normalen" Spieler nur die Einstellungssache und nicht abhängig von Ausrüstung oder genutzten Wortgruppen oder dergleichen. Du/Ich/Alle wollen Replikas nutzen um "Soldat" zu spielen. Schon alleine deswegen hängt alles zusammen. Den Leuten die damit ein Problem haben, dass es Waffen sind und Uniformen und militärische Taktiken, empfehle ich ihre Waffen Rot oder Blau zu färben und sich zivile Sportbekleidung anzuziehen. Wenn zwei Seiten aufeinander zu stürmen und es das einzige Ziel ist soviel wie möglich Gegner auszuknipsen, nenne ich das "Team Deathmatch".

In Amerika zum Beispiel ist Airsoft ganz klar zum größeren Teil an MilSim orientiert und nicht an Skirming. Damit sage ich nicht "Amis toll, Deutsche doof", sondern es ist nur ein Beispiel dafür, dass er eine reine Frage der Mentalität ist.

Quoted

Original von cal50ae

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann

Ich widerspreche Dir allerdings, wenn Du sagst 90% aller Airsoft-Spieler bringen die Voraussetzungen wie Fitness, geistige Reife und besondere Kenntnisse mit. Bei einem von den Dreien... okay... bei zwei von den Dreien... vielleicht... alle Drei? Nein. Das ist ja schon statistisch gar nicht zu untermauern (Gaußsche Normalverteilung, ne?) ;) Soll aber keine Herablassung sein. Jeder Spieler hat sein Recht zu spielen was er will, wie er will, das stellt auch niemand in Abrede. Bitte nicht so empfindlich sein! (Und einen lieben Gruß an jene, "denen das auch noch aufgefallen ist".).


Naja so ein Thema hatten wir ja schon , wenn sich das auf Stadtwald Spieler bezieht haste von mir ein Daumen nach oben.
Die Spieler die mir so über den Weg laufen haben das sehr wohl , klar auf Spielen nehmen die nicht alls so ernst weil die ihren Spass haben möchten aber hier jedem dritten die Geistige Reife ab zu sprechen arg daneben.


So wie ich das meinte mit den "drei Eigenschaften", war es wie in der sozialen Marktwirtschaft zu verstehen: Hast Du Spieler mit geistiger Reife und Fachwissen sind sie vielleicht nicht fit genug, hast Du fitte Leute, die brennen, sind sie nicht geistig reif... etc... Ausnahmen bestätigen die Regel.

Quoted

Original von cal50ae

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
"Normal" ist halt für jeden anders. Was Du meinst ist "an populären Spielen teilnehmen". Das ist jedoch eine Vermutung, die nicht der Wirklichkeit entspricht. Die Schreiber nehmen sehr wohl (zum Beispiel) an sehr gut organisierten Spielen der belgischen "ACE" Gruppe teil, und das ist kein MilSim. Jedenfalls nicht nach unserer Definition. Mal abgesehen davon sind wir alle im "fortgeschrittenem Alter" und haben schon viel gesehen. Aber das ist halt nicht unser Schwerpunkt.


Na ich möchte nicht auf alten Spielen rumreiten aber das unsere Ansichten was das Spielen angeht verschieden sind wurde mir in La Gleize klar.
Ist auch ok so "Jedem Tierchen sein pläsierchen" .


LaGleize war nicht Ares Ops, sondern TAG40 und Pieterman, ist eine Mio Jahre her und bitte auf gar keinen Fall als Beispiel für MilSim zu betrachten. Das war eine Massenschlacht mit zerbrochener Befehlsstruktur und allerlei chaotischen äusseren Umständen, die es unbefriedigend für Jedermann machten, ausser für die Holländer und Pietermans Kasse... Ich sage Schwamm drüber... bitte aus dem Gedächtnis streichen.

Aber frag doch mal Void, wie er damals "Shadow over Colombia" in Wonk fand. Ich glaube da hatten alle Spaß und dass war so der erste rudimentäre Ansatz von MilSim. Es gab Lage, Auftrag, Karten, Dossiers, ne Sim-Bombe, Rollenspiel-Elemente und einen imaginären Helicopter, den es zu erreichen gab. Das war das erste Mal, dass ich Spieler beim erreichen ihres Einsatzziels habe jubeln sehen...

Quoted

Original von cal50ae
Wenn du die Scene wirklich so gut kennen würdest wüstest du das das gar nicht gewollt ist ,auserdem Airsoft seriös darzu stellen :Waffen Öffentlichkeit Seriös das beist sich.


Du meinst nur weil wir uns nicht andauernd begegnen sind wir nicht informiert? Hhmmm... falsch... ;)
Finde ich verdammt schade, wenn das wirklich so ist, dass das keiner von euch will... :mata:
Akzeptanz kriegt man unter seines gleichen immer, aber bei anders denkenden darum zu werben finde ich progressiv.

Quoted

Original von cal50ae
Auch von meinem Lieblings-Spielmodus zu berichten dir sollte schon klar sein das auch wir die CtF Spieler ab und an auch mal Ereignisse nach spielen.


Ja und das nennt man dann Advanced CTF, ist aber trotzdem nichts für uns, weil das "Mil" fehlt... "Sim" okay... aber das "Mil" macht für uns MilSimmer den Reiz aus. Ich möchte halt nicht (wie es genug Leute gibt) mit 5.000 Euro Ausrüstung um eine Fahne rumrennen, sondern (auch mit weniger authentischer Ausrüstung) einen längeren Marsch mit GPS oder Karte/Kompass in Kauf nehmen, einen Angriff sorgfältig planen und dann durch erfolgreiche Taktik gewinnen.

Quoted

Original von cal50ae

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Wenn Dir das wirklich sehr wichtig ist, was mit Deinem Sport passiert, dann hast Du bestimmt Zeit dazu.


Deswegen schreibe ich ja hier wo es die Allgemeinheit angeht.


Mit "der Allgemeinheit" meine ich eben alle und nicht nur Airsoft-Spieler. Schreib nicht in einem Forum, wo Dir eh alle sagen wie toll Du bist, sondern geh dahin wo es weh tut.

Wir haben im Caliber Forum Lob bekommen und im Visier-Forum habe ich richtig "Bad Vibrations" ausgelöst. Da ist man gegen ALLES was mit CTF Skirm oder MilSim zu tun hat. Schade, aber kein Beinbruch. Steter Tropfen höhlt den Stein...

Das Initial-Posting hier im Forum soll den Usern eine Möglichkeit geben andere Sichtweisen zu erfahren und zu akzeptieren.

Ich bleibe dabei: Der Caliber-Artikel stellt MilSim als etwas besonderes mit hohen Ansprüchen dar, er stellt aber in keinster Weise CTF Spieler oder Reeanacter als etwas schlechtes dar.
*entfernt*

hansaharry

Administrator

  • "hansaharry" is male

Posts: 1,870

Date of registration: Aug 19th 2008

Location: ...aus einem dunklen Loch

  • Send private message

19

Friday, November 6th 2009, 6:43pm

Quoted

Schade, dass ihr gelacht habt. Wir haben nicht über euch gelacht.


Ich glabe Calli meinte das eher anderherum ;)


Quoted

Das alles mehr großes Chaos und Geballer war ist halt nicht des MilSimmers Geschmack.Auch das eher ins Lächerliche gezogene Hintergrund-Szenario ist Geschmacksache.


Das ist ein Problem was ich immer wieder feststelle, und jetzt nicht auf dich bezogen:
Gerade die sogenannten "Milsimmer", die es eigentlich geregelt bekommen sollten...es aber nur selten tun. Gerade bei solchen Spielen kann jeder seine bevorzugte Spielweise anwenden, nur ist wie im echten Leben eben nicht immer die Zeit sorgfältige Aktionen zu planen, und selbige vermasseln tun immer irgendwelche Leute. Von dem Aspekt her sind solche Spiele eher realitätsnah als so manche Milsim Kiste. Die Story ist ja genau so eine Sache: Verkürtzt ausgedrückt ist es eben Rotland gegen Blauland, das drumherum ist schmückendes Beiwerk für Leute die Spass an so etwas haben.

Quoted

Ja, was mich an Gambit I allerdings sehr gestört hat, war die allgemeine Sauf-Feierrei bis 0430 hrs und das jemand uns neben das Bett gekotzt hat... (ha nein, nicht aus Absicht, sondern durch versagende Körperkontrollen). Das sind so Sachen, da spreche ich dann den Leuten die geistige Reife ab. Koma-Saufen und Airsoft geht gar nicht.


Eben diesen ( gesellschaftlichen ) Teil haben wir ja kontinuierlich ausgebaut....aber richtig ins Koma gesoffen haben sich fast immer nur die Orgas :pfeiff:

Quoted

Warum ist das nicht gut, wenn es aber doch der Wahrheit entspricht? Ist das der Punkt warum die Allgemeinheit statt MilSim lieber "RealSim" sagt? Da habe ich halt das gleiche Problem mit, wie "Markierer" statt "Waffen" zu sagen. Ich kann nicht Airsoft total geil finden, mich dann aber politisch immer total korrekt hinter Pseudonymen verstecken. Es wird durchaus Leute geben, die den Caliber Artikel verdammen, weil es zu militärisch ist. Aber für mich ist der Unterschied zwischen einem MilSim Spieler und einem "normalen" Spieler nur die Einstellungssache und nicht abhängig von Ausrüstung oder genutzten Wortgruppen oder dergleichen.


Ich wollte "Realsim" schon als Unwort des Jahres einreichen, solche Begriffe sind einfach nur widerlich schleimige Versuche die Dinge zu verschönigen. Das sowas von der "Fachzeitschrift" kommt ist verständlich....aber macht es alles andere als besser.

Quoted

Den Leuten die damit ein Problem haben, dass es Waffen sind und Uniformen und militärische Taktiken, empfehle ich ihre Waffen Rot oder Blau zu färben und sich zivile Sportbekleidung anzuziehen.


Unterschreibe ich sofort!

Kein Bock mehr zu quoten:

@ LaGleize: Ich fands alles in allem nicht übel. Klar wurden Fehler gemacht und die Rahmenbedingungen waren suboptimal, aber das passiert.
Was viele verärgert hat war im Nachhinein Dein/Euer Resüme. Dort lobtest Du einerseits die beiden Battallione von "uns", da sie als einzige den Job in Eurem Sinne hinbekommen hatten, andererseits kamen Sprüche über Dicke und Behinderte und das diese in dem Hobby nichts zu suchen haben. Der Gag war ja, das die "Fetten", mich eingeschlossen zum großen Teil bei besagten Battallionen ( Texas/Arizona ) waren und wir die Berge brav hochgeklettert sind wo Sportstudenten versagten.... ;)

@ Milsim Allg. :
Im Endeffekt ist es wie Du schon sagst nur eine Einstellung zum Hobby, mehr nicht. Speedballer gibt es auch noch, aber die breite Masse ist irgendwo in der Mitte, je nach Lust und Laune eben. Jeder wie er mag.

Quoted

Wir haben im Caliber Forum Lob bekommen und im Visier-Forum habe ich richtig "Bad Vibrations" ausgelöst. Da ist man gegen ALLES was mit CTF Skirm oder MilSim zu tun hat. Schade, aber kein Beinbruch. Steter Tropfen höhlt den Stein...


Nun, die Sache ist ja auch, ob es Sinn macht es Überhaupt zu versuchen? Kann man, klar-
Ich habenur leider immer das Gefühl das immer die allzu Mitteilungsbedürftigen Mitmenschen an Öffentlichkeitsarbeit gehen, natürlich im Interesse und mit Unterstützung aller. Ob das nun unser Hobby oder andere Betrifft ist egal, ich mag davon meist nicht viel halten. Am Ende kommen Realsim und Spiele Auf ehemaligen KZ Geländen heraus.....

cal50ae

Trusted Trader

  • "cal50ae" is male

Posts: 1,037

Date of registration: Jul 1st 2008

Location: Team ARC

  • Send private message

20

Friday, November 6th 2009, 8:12pm

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann

Schade, dass ihr gelacht habt. Wir haben nicht über euch gelacht. Ich frage mich wer mit wem das größere Problem hat.
Auch das eher ins Lächerliche gezogene Hintergrund-Szenario ist Geschmacksache. Ja, was mich an Gambit I allerdings sehr gestört hat, war die allgemeine Sauf-Feierrei bis 0430 hrs und das jemand uns neben das Bett gekotzt hat... (ha nein, nicht aus Absicht, sondern durch versagende Körperkontrollen). Das sind so Sachen, da spreche ich dann den Leuten die geistige Reife ab. Koma-Saufen und Airsoft geht gar nicht. Das sind nämlich die Leute, die auch im Spiel nichts auf die Reihe kriegen. Und gegen solche Leute besteht eine Abneigung, aber weder gegen CTF-Spieler im Allgemeinen oder Reenacter oder sonstige. Deswegen hat mich/uns Gambit 2&3 nicht mehr gereizt..


Ich hatte ja geschrieben "es wurde gelacht" nicht wir haben gelacht ,
schade das du es falsch verstaden hast.
Aber ein gutes hatt es ja du zeigst dein wahres Gesicht (Siehe Text oben)

Quoted

Original von cal50ae
CtF Spieler wenn dann noch so worte wie Deathmatch oder Team Deathmatch fallen ist das gar nicht gut.

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Warum ist das nicht gut, wenn es aber doch der Wahrheit entspricht? Ist das der Punkt warum die Allgemeinheit statt MilSim lieber "RealSim" sagt? Da habe ich halt das gleiche Problem mit, wie "Markierer" statt "Waffen" zu sagen.


Warum ist es dann aber verpöhnt überhaupt Worte wie "Team Deathmatch" oder "Knifte" in Foren zu schreiben klar weil es zu sehr an CS erinnert.
Zum rest gebe ich dir ja sogar recht.


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
In Amerika zum Beispiel ist Airsoft ganz klar zum größeren Teil an MilSim orientiert und nicht an Skirming. Damit sage ich nicht "Amis toll, Deutsche doof", sondern es ist nur ein Beispiel dafür, dass er eine reine Frage der Mentalität ist."


Naja eine Nation die mit Waffen schon sehr eng verbunden ist mit uns zu vergleichen ist eher der Holzweg.
Aber ich kann dein Beispiel auch so nicht bestätigen da es wie bei uns beides giebt
und ob Milsimer wie in Deutschland dort auch eine Randgruppe an der Randgruppe sind mag dahin gestellt sein.

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
So wie ich das meinte mit den "drei Eigenschaften", war es wie in der sozialen Marktwirtschaft zu verstehen: Hast Du Spieler mit geistiger Reife und Fachwissen sind sie vielleicht nicht fit genug, hast Du fitte Leute, die brennen, sind sie nicht geistig reif... etc... Ausnahmen bestätigen die Regel..


Was hatt jetzt die Marktwirtschaft damit zu tun ?


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Aber frag doch mal Void, wie er damals "Shadow over Colombia" in Wonk fand.
..


Weis ich nicht , warscheinlich genau deswegen weil es nicht erzählenswert war?
Aber das kann er ja selber schreiben.

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Mit "der Allgemeinheit" meine ich eben alle und nicht nur Airsoft-Spieler. Schreib nicht in einem Forum, wo Dir eh alle sagen wie toll Du bist, sondern geh dahin wo es weh tut..


Warum sollte ich gegen Windmühlen ankämpfen und mir noch den spot anderer zuziehen wie die z.b Dachverbandgründer.

Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Wir haben im Caliber Forum Lob bekommen und im Visier-Forum habe ich richtig "Bad Vibrations" ausgelöst. Da ist man gegen ALLES was mit CTF Skirm oder MilSim zu tun hat. Schade, aber kein Beinbruch. Steter Tropfen höhlt den Stein...
.


Was habt ihr erwartet ?
Die nehmen uns eh nicht ernst.


Quoted

Original von Ares Ops Hartmann
Ich bleibe dabei: Der Caliber-Artikel stellt MilSim als etwas besonderes mit hohen Ansprüchen dar, er stellt aber in keinster Weise CTF Spieler oder Reeanacter als etwas schlechtes dar.


Finde ich schon den keiner von "uns" nennt sich CTF Spieler und das aus gutem Grund :super:
Signaturen sind der Privatbesitz der Geistigen Prominenz :lehrer: