You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hunterkiller

Unregistered

41

Sunday, June 16th 2013, 10:53am

danke für die ersten Eindrücke :icon14:

bin auf nen ausführliches Review gespannt, vorallem was die Technik und funktion angeht und ob sie wirklich unjambar ist so wie es Sniper AS beschreibt...

Grüße

Posts: 6

Date of registration: Jun 24th 2013

  • Send private message

42

Monday, June 24th 2013, 2:56pm

Hey

wann kommt denn das Review? ;)
Bin sehr gespannt.
Will mir bald meine erste "richtige" bzw wertige Softair kaufen und hab diese gestern entdeckt.
Klingt halt sehr interesant mit dem "Gearjams gehören der Vergangenheit an..."
Außerdem wäre es richtig nice wenn ich sie ganz einfach umstellen könnte auf Voll automatisch da ich öfters mal in die Schweiz fahre.

MfG

Boba_Fett

Rentner

  • "Boba_Fett" is male

Posts: 6,951

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

43

Monday, June 24th 2013, 3:28pm

Keinen Stress :) Ein weiteres Review gesellt sich hinzu. Der erste Eindruck ist aber echt gut ;)

Nur so einfach wird man die wohl nicht umstellen können, da der Hersteller für Deutschland einen Semi-only-Chip auf der IWA angekündigt hatte.
:mp: Marui Patrol! Weltweit unterwegs im Auftrag des Maruimann!

Posts: 6

Date of registration: Jun 24th 2013

  • Send private message

44

Monday, June 24th 2013, 7:23pm

War ja nur ne Frage. ;)
Schade eigentlich wegen dem Chip, aber wenn man wirklich keine Gearjams bekommen kann wär das ja schon top.
Und ein oller 7,4V Akku würde schon ausreichen um das Teil ohne Gearjams zu betreiben? xD
Mein Kumpel hat nähmlich noch 2 solche Akkus dann brauch ich erst mal keinen neuen kaufen samt Ladegerät. :P

Boba_Fett

Rentner

  • "Boba_Fett" is male

Posts: 6,951

Date of registration: Mar 8th 2007

  • Send private message

45

Monday, June 24th 2013, 7:34pm

Ich habe es mit nem 7,4er Lipo bisher nicht geschafft, die Waffe zu jammen.
:mp: Marui Patrol! Weltweit unterwegs im Auftrag des Maruimann!

mop

User

  • "mop" is male

Posts: 1,463

Date of registration: Jan 31st 2009

  • Send private message

46

Monday, June 24th 2013, 9:45pm

War ja nur ne Frage. ;)
Schade eigentlich wegen dem Chip, aber wenn man wirklich keine Gearjams bekommen kann wär das ja schon top.
Und ein oller 7,4V Akku würde schon ausreichen um das Teil ohne Gearjams zu betreiben? xD
Mein Kumpel hat nähmlich noch 2 solche Akkus dann brauch ich erst mal keinen neuen kaufen samt Ladegerät. :P

Kommt auf die Kapazität und das C Rating an.
Unbekannt: "Bei immer mehr Airsoftlern frage ich mich, warum sie nicht längst intellektuell höher stehenden Lebewesen, wie etwa Topfpflanzen, zum Opfer gefallen sind."

Crazy Raider

Unregistered

47

Monday, June 24th 2013, 10:18pm

Hi Leute,

mit dem Review müsst ihr euch noch etwas Gedulden, da ich momentan sowohl privat als auch beruflich voll eingespannt bin, sorry.

Aber ich hab euch nicht vergessen ;)

Also bisher habe ich sie mit 7,4V Lipo noch nicht gejammt. Die Präzision habe ich nur auf 8m testen können. Aber auf diese kurze Distanz schießt sie sehr sehr genau, Streukreis kleiner als ein 2€ Stück.

Ich bin erst am 20. Juli wieder auf einem Spiel und in der Woche danach sollte das Review fertig sein.

Crazy Raider

Unregistered

48

Sunday, July 21st 2013, 8:01pm

So,

da bin ich wieder.

Das von mir angekünigte Review muss ich leider auf unbestimmte Zeit verschieben. :facepalm: Ich entschuldige mich bei euch dafür. (Grund: Meine Frau und ich haben uns ein Haus gekauft, daher kann ich die notwendige Zeit für ein anständiges Review momentan nicht investieren).

ABER:

Ich war gestern wieder auf einem Spiel und muss sagen, Ich bin sehr sehr zufrieden mit der ARES M16 E-System.

Ich habe die Waffe mit einem 11,1V Lipo Akku betrieben und war sehr überrascht von der Schussrate (Semi).

Das Ansprechverhalten war hervorragend, kurz und knackig.

Ich habe absolut keinen Gearjam gehabt, trotz schnellem und unregelmäßigem Triggern.

Das Hop Up lässt sich sehr leicht und Präzise einstellen.

Die Reichweite und Präzision würde ich mit gut bis sehr gut beurteilen.

Ich habe auf ein kleines Fenster (30x30cm) in (vorsichtig) geschätz 40m (eher mehr) Entfernung geschossen und alle Kugeln (0,25g) flogen ohne Problem durch das Fenster.

Ich habe mittlerweile schon viele Softairwaffen durch (kleine Auswahl: CA G3, TM PSG1, WE M4, WE M16, VFC MP5, G&P WOC M16, Ares G36, SRC MP5...) aber mein Neuer Favorit ist, trotz der von mir genannten Nachteilen, diese M16.

Preis/Leistung sind für mich absolut überzeugend. Ich kann diese Waffe mit gutem Gewissen wärmstens weiterempfehlen.

Meiner Meinung nach sind keine Leistungstunings notwendig um gute Schussergebnisse zu erzielen. Ich möchte in diesem Fall sogar behaupten: Never change a running system.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Eindrücken etwas weiter helfen.

Sollte noch Fragen offen sein und ich diese beantworten können, werde ich das natürlich gerne tun.


MfG

Dozer

User

Posts: 358

Date of registration: Dec 23rd 2009

  • Send private message

49

Sunday, July 21st 2013, 9:25pm


Sollte noch Fragen offen sein und ich diese beantworten können, werde ich das natürlich gerne tun.


Danke für die Eindrücke, hilft! Frage: Welche LiPo-Form passt in den Stock? Gehen alle, oder muss man spezielle Einschränkungen beachten?

Crazy Raider

Unregistered

50

Monday, July 22nd 2013, 12:25am

Bei der M16 hat man keine Einschränkungen. Ich hatte einen 11.1V 3300mAh Lipo drin (den hier https://www.sniper-as.de/product/A2A/11,…po_Akku/id/9432), und das Ding ist echt groß.


Wie es bei den M4 Modellen aussieht, kann ich nicht sagen.

Gruß

Raider