You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Begadishop

Händler

  • "Begadishop" started this thread

Posts: 94

Date of registration: Oct 31st 2013

Location: Dietingen-Böhringen

  • Send private message

1

Tuesday, February 3rd 2015, 5:52pm

BEGADI HW4 - M4 Serie aus eigener Herstellung



Wir freuen uns ungeheuer, euch heute die die Begadi HW4 Serie vorstellen zu dürfen! Bei der HW4 handelt es sich um eine von uns, in unserer Werkstatt in Deutschland, selbst zusammengestellte & zusammengebaute Airsoft Waffe. Sie verbindet alles was zu einer High-End Airsoft dazugehört: Sauber verarbeitete Externals aus sorgfältig ausgewählten Materialien mit einer haltbaren Tuning Gearbox, welche die neusten Tuningteilen und technischen Features verbaut hat. Sie stellt ein Höchstmaß an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit dar.
An dieser Airsoft muss absolut nichts mehr gebastelt werden: Sie ist gleichermaßen für Profis, die Wert auf beste Qualität legen, und für Anfänger, mit geringen Tuning Kenntnissen, geeignet. Die Airsoft liefert eine sehr gute Reichweite mit einer schwer zu schlagenden Präzision.
Aufgrund der enormen Stockleistung, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die 2 Joule Version für Spielfelder mit großen Distanzen und/oder zur Nutzung mit einer schwächeren Seitenwaffe im Nahbereich empfohlen ist!


Ihr findet alle Waffen hier !
Offizieller Newsaccount von Begadi GmbH

Posts: 627

Date of registration: May 5th 2012

  • Send private message

2

Tuesday, February 3rd 2015, 6:10pm

Schöne Sache, aber das hässliche und billig wirkende Magazin versaut die ganze Optik.

  • "c. olivera" is female

Posts: 3,783

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Auerbach i.d.Opf

  • Send private message

3

Tuesday, February 3rd 2015, 6:16pm

Stolzer Preis für die ganzen billigen Teile !
Der CH ist auch viel zu kurz...da kommst du mit der SpecnaArms oder Lonex usw. besser und billiger weg.

Begadi wird leider immer mehr zum "Kruschhändler"

Die schwer zu schlagende Präzision will ich sehn :biggrin:
Nothing runs like a Deere

  • "[EKS]Alucard" is male

Posts: 200

Date of registration: Aug 29th 2012

Location: München

  • Send private message

4

Tuesday, February 3rd 2015, 6:40pm

Kann man eventuell die genauen Teile, die verbaut wurden benennen?

Das Ganze wirkt auf mich wie eine Lonex, in die mit Lonex Teilen, eine Gearbox hineingebastelt wurde.

Und die Präzision will ich auch gerne mal sehen.

Und noch eine kleine Frage:
Warum packt ihr da eine 140er Feder rein?
Und warum habt ihr mit einer 140er Feder "nur" 2 Joule? Ist das System noch nicht abgedichtet? Wir haben in unserer Stock Lonex mit der Stock 120er Feder 2,2 Joule erreicht, nur durch abdichten. Dann haben wir die Stock feder gegen eine 110er ausgetauscht und hatten immer noch etwa 1,5-1,6 Joule, was noch annehmbar ist von der Stärke.

Auch wenn das hier negativ klingt, finde ich es gut, wenn Händler versuchen ihr Sortiment zu erweitern und auch Reparaturen anbieten, aber noch mehr M4 und noch mehr Power sind das letzte was wir hier brauchen.

Nur meine Meinung.
The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame

Posts: 627

Date of registration: May 5th 2012

  • Send private message

5

Tuesday, February 3rd 2015, 7:01pm

Schonmal überlegt ob eure "120er" vllt gar keine 120er sondern was stärkeres ist? Eine 120er Feder sollte in einem dichten System nicht mehr als 120ms bringen.

Ich verkauf ein paar umgelabelte 150er als 120er und alle Deppen freuen sich wie dicht ihre knarre doch ist...

  • "[EKS]Alucard" is male

Posts: 200

Date of registration: Aug 29th 2012

Location: München

  • Send private message

6

Tuesday, February 3rd 2015, 7:08pm

Mensch bist du ein kleverer Hund, Hugo89.
Hättest du mir so eine verkauft, hättest du ne Anzeige kassiert. Aber das tut hier nichts zur Sache, ob du kriminell bist oder nicht.

Es geht hier um die neuen Produkte bei Begadi.
The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame

Bort

User

  • "Bort" is male

Posts: 297

Date of registration: Apr 1st 2013

Location: Linz

  • Send private message

7

Tuesday, February 3rd 2015, 7:08pm

...da kommst du mit der SpecnaArms oder Lonex usw. besser und billiger weg.


Sowas ähnliches hat man zu mir auch mal gesagt. Mit ner Specna Arms fährst (leider) nicht besser, nur billiger. Außen unsauber und billig (klar bei dem Preis) verarbeitet und innen siehts nicht so hochwertig aus wie die Shell auf den gezeigten Begadi Bildern. Um nur ein mir ins Auge stechendes Merkmal zu nennen, sehe ich keinen Grat auf der GB Shell. Bei meiner Specna Arms sah ich keine Stelle ohne Grat.

Was man aber wie bei den Specna Arms nicht erkennen kann. Lässt sich die Feder "schnell" wechseln, oder muss zunächst die Gearbox entnommen werden, damit man die Feder "schnell" wechseln kann? Das ist ein großer Kritikpunkt. Sonst siehts super aus und ich hoffe Begadi entwickelt die Dinger weiter.

Posts: 627

Date of registration: May 5th 2012

  • Send private message

8

Tuesday, February 3rd 2015, 7:18pm

Mensch bist du ein kleverer Hund, Hugo89.
Hättest du mir so eine verkauft, hättest du ne Anzeige kassiert. Aber das tut hier nichts zur Sache, ob du kriminell bist oder nicht.


Dann laber nicht so eine Scheiße von undichten Systemen.

Und ab jetzt gehts nur noch um die neue Flinte.. den Rest könnt ihr per PN, Rauchzeichen oder sonstwas klären.. Daffi

  • "Tschuie" is male

Posts: 352

Date of registration: Jan 15th 2012

Location: Wuppertal

  • Send private message

9

Tuesday, February 3rd 2015, 7:23pm

Was habt ihr denn alle?
Das Teil ist gerade mal 100€ teurer als ne Lonex und ihr habt nen Gate Mosfet,Federschnellwechsel, direkt zwei Federn die Verkablung hinten im Cranestock und
alles in good old Germany zusammen geschraubt.
Bei Begadi unterstell ich dann einfach mal perfektes Shimming und Fettung.
Außerdem scheint das nicht der standart Lonex Motor zu sein,sondern das Tuningteil, der soll spitze sein.
Gute Sache :icon14:
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir. Deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine patris, et filii et spiritus sancti.

TrabT

User

Posts: 281

Date of registration: Nov 24th 2013

Location: Freiburg

  • Send private message

10

Tuesday, February 3rd 2015, 8:27pm

Finde das Angebot auch sehr gut. Gerade der Motor (nein das ist nicht der Lonex Stock Motor sondern ein A1 den muss man sonst importieren für 50$ + Steuer/Versand also gute 50€ Wert und hat einen sehr guten Ruf, gilt als einer der besten Motoren auf dem Markt mit dem G&P 170) Gearbox sieht schickt aus und nen AB Mosfet ist auch noch drinnen.

Finde den Aufpreis gegen die Lonex also mehr als angebracht. Wenn ich momentan eine M4 SAEG suchen würde, würde ich genau diese kaufen!

Außerdem wieso meckert ihr über die Präzision wenn ihr so noch nicht geschossen habt? vermutet ihr einfach das dass nicht stimmt? Finde ich ziemlich unpassend :kotz: . Auch über die Verarbeitung der Rail oder des Bodys zu ätzen ohne diese in den Händen gehabt zu haben ist dämlich. Aber C. Olivera Trollt sowieso, egal um was es geht.

Einzig die 1.4J mit der 120er wundert mich etwas, ich hatte auch schon die Begadi 120er Feder und diese brachte in meiner VFC 416 gute 1.7J oder ist diese von einem anderen Hersteller?

Insgesamt finde ich es jedenfalls super das sich ein Deutscher Händler traut eine "eigene" Airsoft-Waffe auf den Markt zu bringen. Weiter so Begadi!

  • "c. olivera" is female

Posts: 3,783

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Auerbach i.d.Opf

  • Send private message

11

Tuesday, February 3rd 2015, 8:47pm

Was willst du Ei jetzt von mir, mich als Troll beschimpfen. :lachtot:
Ich sag mal ganz hochnäsig das ich zur Airsoft-Schrauber-Elite in Deutschland gehöre und alles was ich bis jetzt in der Hand hatte und auch angelegt habe auch Kopf und Fuss hatte. Ich sachen Verarbeitung und Präzision macht mir keiner was vor und schon lange nicht irgendein Händler.
Die Gearbox ist auch nicht der Heilige Gral von Begadi, das gibts schon eine Weile und in Ausländischen Foren haben baugleiche keine 5000 Schuss gehalten mit 140er Federn.
Den Trigger kannst nicht tauschen und der Umbau auf Vollauto für unsere Ausländischen Mitspieler ist auch nicht so einfach.
Den Piston hatte ich schon in der 249er und ist von TFC und hat nichtmal ein Boxmag gehalten.
Es gibt auch bessere und billigere Motoren wie zb. den Aim F430 .

Kauft es und schreibt was dazu dann sehen wir weiter....

Insgesamt finde ich es jedenfalls super das sich ein Deutscher Händler traut eine "eigene" Airsoft-Waffe auf den Markt zu bringen. Weiter so Begadi!


Die Teile haben die im Lager und schrauben sie nur zusammen, TrabT hat wahrscheinlich Angst um seinen Teamrabatt :biggrin:
Nothing runs like a Deere

This post has been edited 2 times, last edit by "c. olivera" (Feb 3rd 2015, 9:03pm)


Posts: 303

Date of registration: May 14th 2007

Location: Palatinate

  • Send private message

12

Tuesday, February 3rd 2015, 9:17pm

:super: Lest doch mal mein Preview dazu durch, das beantwortet ein paar der Mutmaßungen hier
Über den Wolken fühl' ich mich zuhaus'.
Ich suche mir hier oben die schönsten Plätze aus.
Ich weiß, es ist gemein, doch die Welt ist viel zu klein...

Mazze

Trusted Trader

  • "Mazze" is male

Posts: 452

Date of registration: Nov 2nd 2008

Location: Trier

  • Send private message

13

Tuesday, February 3rd 2015, 9:24pm

Wo find ich das !?
// back to business \\
\m/ (°_°) \m/

Posts: 303

Date of registration: May 14th 2007

Location: Palatinate

  • Send private message

14

Tuesday, February 3rd 2015, 9:28pm

Bei uns im Forum Hase, oder auf der Begadihomepage unter Downloads.
Über den Wolken fühl' ich mich zuhaus'.
Ich suche mir hier oben die schönsten Plätze aus.
Ich weiß, es ist gemein, doch die Welt ist viel zu klein...

  • "c. olivera" is female

Posts: 3,783

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Auerbach i.d.Opf

  • Send private message

15

Tuesday, February 3rd 2015, 9:31pm

Ein Unabhängiges Review ist mir da doch lieber, auf der Homepage von Dacia findet man auch nur sehr gute Autos.
Nothing runs like a Deere

TrabT

User

Posts: 281

Date of registration: Nov 24th 2013

Location: Freiburg

  • Send private message

16

Tuesday, February 3rd 2015, 9:31pm

Mir ist nur dein Forenverhalten hier und im ASVZ aufgefallen daher konnte ich mir den Kommentar nicht verkneifen :zwinker: . Aber back to topic.

Der Piston hält bei mir seit 10k Schuss in einer 416 mit einer 110er aber ja TFC ist allg. eher nicht für Qualität bekannt das stimmt wobei der Metallvollzahn Piston taugt sicher mehr als z.b. VFC Stock.
Das ein Aimtop F430 gut ist bestreite ich nicht, hatte ich auch, aber das er besser als ein Lonex A1 ist halte ich doch für ziemlich weit hergeholt.
Umbau auf Vollauto ist wohl kein Argument schließlich stellt Begadi die Waffe für deutsche Kunden her :trink: . Die Qualität und Haltbarkeit der Gearbox kann man wohl kaum durch das anschauen auf Fotos herausfinden? Daher sage ich ja bevor du über irgendetwas herziehst warte doch erst einmal auf eine Review oder Langzeitberichte.
Aber klar als "Schrauber Elite" kann man das vermutlich doch einfach so sehen, sorry.

Weder mein Team noch ich haben bei Begadi Rabatt, mir ist der Laden aber sehr sympathisch da er auch auf Hinweise und Wünsche der deutschen Airsoft-Community eingeht, siehe Händler thread hier im 6mm.

  • "c. olivera" is female

Posts: 3,783

Date of registration: Apr 25th 2007

Location: Auerbach i.d.Opf

  • Send private message

17

Tuesday, February 3rd 2015, 9:44pm

@Silence
Kann dein Preview nicht finden ausser das von der Lonex, mir geht es aber eher um die Gearbox bzw. O-Ton Begadi "Die Airsoft liefert eine sehr gute Reichweite mit einer schwer zu schlagenden Präzision".
Nothing runs like a Deere

Posts: 303

Date of registration: May 14th 2007

Location: Palatinate

  • Send private message

18

Tuesday, February 3rd 2015, 9:49pm

Über den Wolken fühl' ich mich zuhaus'.
Ich suche mir hier oben die schönsten Plätze aus.
Ich weiß, es ist gemein, doch die Welt ist viel zu klein...

19

Tuesday, February 3rd 2015, 10:01pm

Was heißt "speziell angepasster Mosfet"?

Ein AAB mit Microswitch hatte doch Probleme mit Prellen, oder irre ich mich?

Zitat von »Oxymoron«

Sind wir jetzt fertig unsere Würste zu vergleichen?

Fixäääl

Trusted Trader

  • "Fixäääl" is male

Posts: 3,114

Date of registration: Aug 3rd 2008

Location: Bayern

  • Send private message

20

Tuesday, February 3rd 2015, 10:39pm

Naja, ich muss mich in gewisser Weise den Kritikern anschließen.

Auf den Punkt gebracht ist es nur ein weiteres M4 mit uralter Marui-Technik und externem Mosfet.
Die wirkliche Besonderheit, welche das Teil von anderen 0815-M4s abhebt, vermisse ich.
Und Aussagen wie "Die Airsoft liefert eine sehr gute Reichweite mit einer schwer zu schlagenden Präzision"...naja.
Das tuen komischerweise alle Kanonen wenn sie neuerdings auf den Markt kommen.

Vielleicht bin ich aber auch nicht 0815-Kunde genug, wer weiß.
You suck and they hate you - ODA152

B.S.V. Airsoft

Similar threads