You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "gryphon" started this thread

Posts: 511

Date of registration: Sep 17th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

1

Sunday, September 18th 2011, 12:18am

Review Arktis Classic Chest Rig (Mitter 90er)

Das Rig ist bekannt, gefertigt Mitte der 90er Jahre wurden sie durch Fallschirmjäger, ... und das neu entstandene KSK dezentral beschafft.

Beschreibung :
Klassisches Chest Rig mit zweiwandigen, einteiligen Grundkörper, drei Doppelmagazintaschen mittig, dahinter Zugang zu einem grundkörpergroßen Kartenfach, links und rechts Mehrzwecktaschen mit dahinter liegenden flachen Einschubtaschen. Verstellbare aber festvernähte Schultergurte, die sich auf dem Rücken kreuzen. Schmaler, verstellbarer und zu öffnender Hüftgurt.

Taschenbeschreibung :

Kartentasche
Die Kartentasche erstreckt sich über die gesamte Fläche des Grundkörpers. Zugänglich ist sie durch einen mit zwei Druckknöpfen zu verschließenden Deckel. Im Innern befindet sich weder D-Ringe noch andere Befestigungsmöglichkeiten.

Magazintasche
Jede Magazintasche fasst ein G36 Doppelmagazin. Die Tasche wird nur mit einfachem Klett verschlossen. Die Taschen sind nur im oberen Teil doppelwandig ausgeführt.
Jede Magazintasche verfügt über eine Wasserablauföse.
Der Ziehvorgang ist einfach und unproblematisch.

Mehrzwecktaschen und flache Einschubtasche
Beide Mehrzwecktaschen sind, grundsätzlich identisch mit denen des Arktis Advanced Chest Rig (siehe Review). Die Taschen sind mit Klett verschlossen, am Boden sind zwei Wasserablaufösen.
Eine Volumenauslastende Beladung der Mehrzweck- und Einschubtasche ist im Bild dargestellt. In den Einschubtaschen einen großen Notverband bzw. einen KHS Beintaschenorganizer. Die Mehrzwecktaschen entsprechend Abbildung gefüllt.

Material :
Das Cordura ist recht alt, wie beim Advanced Rig kann ich das Alter nicht schätzen. In Kombination mit dem Nässeschutz tritt die gleiche Geräuschbelästigung wie bei Advanced Rig auf.
Das Material ist trotz seines Alter wasserdicht.

Herstellerlabels :
Mein Chest Rig verfügt über keinerlei Kennzeichnungen von Arktis. Ich habe auch keine Stellen gefunden an denen mal solche Labels gewesen sein könnten. Der Aufbau, die Verarbeitung und das Verwendete Material (bspw. Mehrzwecktasche zu flacher Einschubtasche, Nylongewebe, zur Mehrzwecktasche schwarz, zur flachen Tasche grün), weisen aber auf Arktis als Hersteller hin.
gryphon has attached the following files:
Aus einem anderen Forum:

Zitat

Niemand hat Angst vor einem sinnvollen Atomschlag.

This post has been edited 1 times, last edit by "gryphon" (Sep 18th 2011, 12:19am)


  • "gryphon" started this thread

Posts: 511

Date of registration: Sep 17th 2011

Location: Berlin

  • Send private message

2

Sunday, September 18th 2011, 12:19am

Weitere Bilder.
gryphon has attached the following files:
Aus einem anderen Forum:

Zitat

Niemand hat Angst vor einem sinnvollen Atomschlag.