You are not logged in.

Dear visitor, welcome to 6millimeter.info - the player's choice. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zone2

User

  • "Zone2" is male
  • "Zone2" started this thread

Posts: 141

Date of registration: Jul 9th 2008

Location: Berlin

  • Send private message

1

Saturday, December 15th 2012, 12:53am

Lees Precision Engineering - Fill-Valve-O-Ringe

Airsoft Internal Fill Valve / Silent Fill Valve O-Rings

Auf jeden Fall kennt jeder das Problem Gas aus der Flasche sauber in ein Magazin oder in eine 40mm zu bekommen.
Ich hab' mir sogar schon mal eine Grüngasflasche gekillt, als ich mit arger Gewalt eine S-Thunder 40mm fuellen wollte und patu nichts dicht war. An den CO2Adapter war gar nicht zu denken - von wegen neues Design! :schimpf:

Nun gut .. schnell fand ich Möglichkeiten. Eine war so eine Erweiterung aus Messing. Die versprach dichtes, sauberes Befüllen versprach. In Wirklichkeit hat die sich immer mal wieder verkeilt ... und auf dem Feld hat die sich bei Eile immer mal wieder ofters verkeilt. Dann versuchte ich die Plastikadapter von Butan-Feuerzeuggasflaschendeckel, was schon besser funktioniert hat, aber auch nicht das Gelbe vom Ei. - 1. die Dinger verschleißen, 2. auch die machen den Vorgang nicht so dicht wie man es sich vorstellt.

Dann erinnerte ich mich an diese speziellen Fill-In O-Ringe von Moondog . Aber 25 $ inkl. fuer sechs O-Ring?!
Natürlich ... wie immer ;) ... gibt es eine günstige Alternative. Die funktionieren zwar nicht bei 450 Fahrenheit aber vielleicht rechts ja auch so.

Tatsächlich leistet Lee mit den Dinger was echt gutes. Ich hab keine Probleme mehr ... alles dicht, immer, so jedenfalls Indoor. Dafuer werde ich das Review hier auf dem Aktuellen Stand halten.

Zu Veranschaulichung, wie sich die Dinger in nichts bis auf die Farbe von Moondog unterscheiden, will ich eine kleine Anleitung mit selben Inhalt geben ... bis auf irgendwelche spaceigen Zahlen.

Wer sie hat, kennst. Extremes lecken, was eine volle Füllung scheinbar verhindert. Und das Gefuehl bleibt auch noch bei Pastenozzle von Gasflaschen.
Bild1

Ich vermute mal, dass die aus dem gleichen Material bestehen, wie alle anderen, gewohnten o-Ringe.
Bild2

Damit also gleich etwas Pflege und das Silikon erleichtert zudem das Einsetzen.
Bild3

Mit dem Zahnstocher auf dem Einfüllventil ansetzen und den Ring in eine Ecke, für den Anfang, rein klemmen. Das brauch beim ersten Mal schon etwas Geduld.
Bild4

Folgend hab ich es am Besten mit so einem Adapter ganz rein gedrueckt. Da kann aber auch mal ein O-Ring sein, der sich schwieriger rein bringen lässt.
Bild5

Und fertig...
Bild6
:ausgezeichnet:
You wanna know my motto? Fuck Lotto!

This post has been edited 1 times, last edit by "Zone2" (Dec 15th 2012, 1:04am)


Undead

Trusted Trader

  • "Undead" is male

Posts: 1,437

Date of registration: May 13th 2007

  • Send private message

2

Monday, February 4th 2013, 6:23pm

Danke für den Bericht ! Funktioniert aber auch schon lange super mit dichtungen aus Feuerzeugen :icon14:
Jetzt meine Frage, wie fest halten die Dichtungen in den Ventilen ? Die aus Feuerzeugen machen sich leider nach 3-4 mal schnell füllen selbstständig :facepalm:


MfG

ArthurDent

Moderator xTW Forum

  • "ArthurDent" is male

Posts: 1,486

Date of registration: Jul 12th 2008

Location: Saarland

  • Send private message

3

Monday, February 4th 2013, 7:17pm



Bei mir halten die aus dem Feurerzeug inzwischen ~5 Monate (High-Capa).
visit us : www.cxk-rl.com

  • "Gurkmeister" is male

Posts: 23

Date of registration: Dec 15th 2009

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

4

Monday, February 4th 2013, 7:37pm

Ein Scheibchen von einem 2,5mm² Silikonkabel tut es auch wunderbar! (natürlich vorher die Litzen entfernen)

Undead

Trusted Trader

  • "Undead" is male

Posts: 1,437

Date of registration: May 13th 2007

  • Send private message

5

Monday, February 4th 2013, 8:42pm



Bei mir halten die aus dem Feurerzeug inzwischen ~5 Monate (High-Capa).


Dort hat es auch gehalten, aber scheinbar ist das von Ventil zu Ventil anders, irgend einen Grund muss es ja geben das die auf einmal weg sind. Oder bei dem entsprechenden Magazin war`s halt mal ne gute dichtung. Mittlerweile ist die jedenfalls auch weg.


Ein Scheibchen von einem 2,5mm² Silikonkabel tut es auch wunderbar! (natürlich vorher die Litzen entfernen)

Das muss ich mal ausprobieren.

MfG

Zone2

User

  • "Zone2" is male
  • "Zone2" started this thread

Posts: 141

Date of registration: Jul 9th 2008

Location: Berlin

  • Send private message

6

Monday, February 4th 2013, 9:37pm

Silikonkabel .. krass :prost:

Ja, wenn man sehr schnell abzieht, dann ziehts gleich den O-Ringe mit raus. Aber bei maessigem Tempo ist das kein Problem. Und verselbststaendigt hat dich noch keiner.
Bei CO2 sind die mittlerweile ein klein wenig ausgefranst, was aber (noch) nicht die Dichtigkeit beeinflusst.
You wanna know my motto? Fuck Lotto!